Demi MooreEin Vermögen für Schönheits-OPs

Sie ist immer noch schön, unglaublich sexy und hat trotz dreier Kinder einen makellosen Körper. Demi Moore hatte immer angegeben, dass sie ihre Figur mit einer ausgewogenen Ernährung, Kick-Boxen und Yoga in Form halte.

Doch wie nun herauskam, ist nicht der straffe Fitnessplan für die Maße der Schauspielerin verantwortlich, sondern ein Schönheitschirurg. Wie der Internetdienst „20Min.Ch“ berichtete, habe Moore bereits 420 000 Dollar für ihren zeitlosen Körper ausgegeben.

Sie habe sich an Hüften, Beinen und Bauch Fett absaugen sowie eine Nasenkorrektur vornehmen lassen. Ihre Brüste wurden gestrafft und vergrößert. Außerdem habe sie Korrekturen am Gesicht sowie eine komplizierte Operation am Knie hinter sich.

Ein Vermögen für Schönheits-OPs
Demi Moore and her husband Ashton Kutcher look on as Moore's ex-husband Bruce Willis receives a star on the Hollywood Walk of Fame in Los Angeles

Der Grund ist der wachsende Konkurrenz-Druck durch die nachrückende faltenlose Generation. Die alternde Diva muss sich nicht nur beruflich, sondern auch privat gegen jüngere Nachwuchs-Schönheiten durchsetzen: Ehemann und Superstar Ashton Kusher ist 15 Jahre jünger.

Wie aus Insiderkreisen nun durchsickerte, habe Moore zunehmend Komplexe wegen des Altersunterschiedes. Außerdem sei sie ohnehin sehr perfektionistisch veranlagt und habe Probleme mit den kleinsten Details, die nicht perfekt seien: Sie möchte am liebsten für immer wie 30 aussehen.

Google-Anzeigen
Kommentar schreiben
Name
Überschrift
Ihr Kommentar