WorkoutOberarm-Training

© Zefa

Mit den alt bewährten Liegestützen – es genügt hier übrigens auch die „Frauenversion“ auf den Knien mit angewinkelten Unterschenkeln – trainieren Sie den Oberarm- und Schulterbereich. Stellen Sie dazu die Arme schulterbreit auf, so dass die Hände leicht zueinander zeigen. Sie sollten nun mindestens zehnmal die Arme langsam beugen und strecken. Den Rücken dabei gerade lassen. Wiederholen Sie die Übung nach einer kleinen Pause.