Haar-TrendsNatalie Portmans Seiten-Chignon

Sehr elegant wirkte Natalie Portman bei den „Gotham Independent Film Awards“ mit einem seitlichen Knoten. „Gloum“-Besitzer Carsten Thieltges beschreibt die Frisur Step-by-Step.

Schwierigkeitsgrad: 5 von 10
Dauer: im Salon, 30 Minuten; zu Hause rund 15 Minuten
Produkte: Haarnadeln und Klemmen, Haarspray, Stilkamm, Haargummi, eventuell Knotenring
Preis: um 59 Euro im Salon

1.
Haare besser nicht waschen.
2. Ponypartie abteilen und mit dem Stilkamm einen tiefen Seitenscheitel ziehen. Tipp: bei One-Shoulder-Kleidern, den Dutt auf die Seite der freien Schulter setzen.
3. Haare mit einem Haargummi auf der gewählten Seite am Hinterkopf festbinden.
4. Einzelne Strähnen (ca. 4-5 cm breit) des Haarzopfes zwirbelnd und um den Haargummi legen. Einzeln mit Haarklemmen feststecken.
5. Zum Schluß die Ponypartie zur Seite legen und mit einer Nadel festigen.
6. Etwas Haarspray oder auch Glanzspray als Finish.

Tipp: Bei dünnem Haar einen Knotenring verwenden, das erzeugt mehr Volumen am Dutt. Den Pferdeschwanz hier hindurchziehen und die einzelnen Strähnen wie beschrieben darüber legen.