Haartrends 2011Links oder rechts?

Für eine Seite entscheiden

Wenn schon, denn schon! Falls Sie sich von Ihrem Seitenscheitel nicht trennen wollen, tragen Sie ihn diese Saison doch einmal extrem. Auf vielen Runway-Shows wurde das Haar der Models komplett auf eine Seite frisiert. Das kann punkig wirken, wie bei Anja Gockel, oder wie bei Louis Vuitton auf elegant getrimmt werden.

Bei Aq1 setzt ein Haarband dabei besondere Akzente. Ein extremer Lidstrich verleiht dem Look eine coole Note. Bei Phillip Lim wird das Haar zurück gebunden. Lediglich der überlange Pony fällt schräg über die Stirn. Dadurch wirken besonders die klarlinigen Kleider seiner Frühjahr-Sommer-Kollektion etwas verspielter.

„Um den Mega-Seitenscheitel zu stylen einfach einen tiefen Seitenscheitel ziehen, dann mit etwas Gel die restlichen Haare hinters Ohr modellieren“, so Carsten Thieltges. Der Experte rät außerdem dazu, die Pony-Partie mit etwas Haarspray zu fixieren. „Besonders schön wird dieser Style, wenn das Haar vorher über Rundbürsten geföhnt wurde“, meint der Münchner Friseur.