Lippen-Push-upProminente Kussmünder

Wie schnell allerdings aus minimal invasiv maximal peinlich werden kann, ist auf erhellenden Vorher-Nachher-Fotos von Meg Ryan, Melanie Griffith, Kylie Minogue, Victoria Beckham, Courtney Love und anderen deutlich zu sehen. Dabei liegt es seltener am Können der Ärzte als an den Wünschen der Patientinnen, dass wir so oft über groteske Fischmünder schmunzeln können. Hat man erst mal mit dem Lippenaufspritzen begonnen, gewöhnt man sich offenbar so schnell an die neue Fülle, dass man beim nächsten Mal eine Kanüle mehr verlangt. Um anschließend mit grandiosen Erklärungen davon abzulenken: „Meine blonden Strähnchen lassen meinen Mund größer wirken“ (Chiara Ohoven) oder „Ich habe diesen unglaublich tollen neuen Lipliner“ (Fergie von Black Eyed Peas).