Ihr Chanel-SpecialCoco Mademoiselle

© Chanel
Die Inspiration

Coco Mademoiselle ist wie die junge Gabrielle Chanel, wenn sie heute leben würde. Sein Duft wirkt entschieden modern und ist als Hommage an eine mutige, selbstsichere Frau gedacht, die bewiesen hat, dass Eleganz durch Schlichtheit und dezenten Luxus entsteht. Lassen Sie sich von diesem orientalisch-frischen Duftakkord verzaubern, der so außerordentlich leicht und dabei so unwiderstehlich und fast ein wenig provokant wirkt. Dieser Duft ist eine besonders „junge“ Kreation innerhalb der Chanel-Duftkollektion.

© Chanel
Die Duftkomposition

Ein erstaunlich frischer, orientalischer Duft, gewagt, luftig-leicht und selbstsicher … so leicht wie ein Blütenblatt und dennoch unendlich sinnlich. Der einzigartige, orientalisch-frische Duftakkord ist eine Schöpfung von Jacques Polge, dem Chefparfümeur von Chanel, der ihn aus einzigartigen Rohstoffen kreierte.

Das Extrait

Das Extrait überzeugt durch verführerische Sinnlichkeit, gepaart mit Leichtigkeit und Frische. In der großzügigen Herznote verdichtet sich der Zauber zarter Blütenakzente zu kühner Selbstsicherheit: Hier dominieren Jasmin-Absolue und Mairosen-Absolue – und damit die unverwechselbare olfaktorische Handschrift aller Chanel-Parfums. Coco Mademoiselle besticht durch seine strahlende, sinnliche Aura, die durch einen Hauch florentinischer Iris verstärkt wird, einen der seltensten Duftstoffe der Welt!

© Chanel
Das Eau de Parfum

Die überschäumende Intensität dieser edlen Interpretation von Coco Mademoiselle offenbart sich schon in der belebenden Kopfnote aus sizilianischen Orangen. Genießen Sie die reine, transparente Herznote auf der Basis von Jasmin und Mairose, die viel frischer und leichter wirkt als im orientalisch-frischen Duftakkord der Ausgangskomposition. Dem Zauber dieses Eau de Parfum kann niemand widerstehen. Seine schlichte Eleganz kommt in den Patchouli- und Vetiver-Akzenten der Basisnote besonders klar zum Ausdruck. Jacques Polge ist hier eine olfaktorische Meisterleistung gelungen.

Das Eau de Toilette

Anders als die klassischen Eaux de Toilette bietet das Eau de Toilette von Coco Mademoiselle nicht einfach nur eine andere Duftkonzentration – es ist auch eine wundervolle Interpretation des ursprünglichen, von Jacques Polge kreierten Parfums. Pampelmusen aus Sizilien verleihen der Kopfnote eine noch intensivere Frische. Die spritzige Herznote ist durch eine angenehm fruchtige Litschi-Note ergänzt. Die sinnlichen Noten des Fonds erstrahlen auf der Haut in verführerischer Leichtigkeit.