Starpflege zum NachshoppenDas sind die sieben Beauty-Lieblinge der Promifrauen

© REUTERS/PR

Sie wollen das sonnige Strandfeeling, das Rihannas Barbados-Teint ausstrahlt? Sie selbst zaubert es mit Bronzing Powder von Bobbi Brown wie ihre Make-up-Artistin Mylah Morales auf „rihannaoverdose.com“ verriet. Hier nachshoppen: Bronzer Puder von Bobbi Brown, um 38 Euro

© REUTERS/PR

Moderatorin Giuliana Rancic mag es günstig und traditionell. Sie pflegt ihre Haut mit Nivea-Creme. „Meine Mutter hat sie auch ständig benutzt“, verriet sie „US Weekly“. Hier nachshoppen: Gesichtscreme von Nivea, um 3 Euro

© REUTERS/PR

Wie schafft es Jennifer Lopez, mit 44 Jahren noch so fabelhaft auszusehen? Sie führt es auf ihre Rosencreme von Dr. Hauschka zurück. „Ich liebe sie. Ich kaufe sie bei Whole Foods (ein amerikanischer Bio-Supermarkt, Anmerkung der Redaktion) “, verriet Lopez gegenüber „Stylelist“. Hier nachshoppen: Gesichtspflege von Dr. Hauschka, um 15 Euro

© REUTERS/PR

Auch Schauspielerin Eva Mendes kann ihren Beauty-Liebling im Supermarkt kaufen. Ihre Haare pflegt sie mit Conditioner von Pantene. „Ich trage ihn gerne über Nacht auf“, erzählte sie der „Huffington Post“. Hier nachshoppen: Pflegespülung von Pantene, um 5 Euro

© REUTERS/PR

Victoria Beckham steht auf einen Beauty-Klassiker: die Eight Hour Cream von Elizabeth Arden. „Ich trage sie immer in meiner Tasche. Sie pflegt die Lippen, Ellbogen, Knie und alle andere Stellen, die sehr trocken sind“, wird sie von „Stylelist“ zitiert. Hier nachshoppen: Eight Hour Creme von Elizabeth Arden, um 24 Euro

© REUTERS

Kate Beckinsale ist 40 Jahre alt und hat trotzdem das jugendliche Strahlen eines Teenagers. Vielleicht der Grund: der Primer von Laura Mercier. Beckinsales Stylistin Molly Stern verriet „Hot Beauty Health“, dass sie ihn als Basis unter dem Make-up trägt. Hier nachshoppen: Foundation Primer Radiance von Laura Mercier, um 22 Euro

© REUTERS

Was brauchen Sie jetzt noch für den perfekten Star-Look? Gepflegte Nägel! Der Lack-Favorit von Supermodel Alessandra Ambrosio: „You Don’t Know Jacques“ von O.P.I. „Im Winter stehe ich einfach auf Taupe-Töne. Im Sommer darf es mit Mintgrün oder Orange auch farbenfroher sein“, wird das Model in „Glamour“ zitiert. Hier nachshoppen: Nagellack von O.P.I, um 16 Euro



siv