Neue Spa-AnwendungWie viel Feuer steckt in Ihnen?

© Colourbox.de

Auf dem Diagramm vor Ihnen lodert ein Feuer. Ist es ein großes Feuer, mit hohen Ausschlägen, oder nur eine kleine Flamme, die der leiseste Windhauch auszublasen droht? Die Rede ist vom Lebensfeuer, einer neuen Spa-Anwendung, die hilft, Aussagen über Ihre Vitalität zu treffen. Einziges Hilfsmittel dafür ist das zuvor erwähnte Diagramm, das auf einer 24-Stunden-EKG-Messung beruht. Je größer das Feuer, also die Ausschläge auf dem Schaubild, desto vitaler ist der Anwender. Über das Lebensfeuer erhalten Sie Informationen über Ihre Lebenskraft, beispielsweise Ihr Leistungspotenzial, Ihre Stressanfälligkeit, Belastbarkeit oder Ihr Schlaf- und Essverhalten.

© PR/Ritzenhof

Doch wie genau funktioniert dieses Lebensfeuer? Die Messung des Lebensfeuers ist im Grunde genommen ein 24-Stunden-EKG, bei dem die Herzratenvariabilität (HRV) in Verbindung mit tausenden von Atemzügen gemessen wird. Die HRV umfasst die Abstände zwischen den einzelnen Herzschlägen, die durch äußere Umstände wie Stress, Hektik oder Entspannung beeinflusst werden. Somit ist sie ein Maß für die Anpassungsfähigkeit eines Organismus und dadurch auch für seine Gesundheit.

© www.guenterstandl.de
Messgerät für das Lebensfeuer

Der Anwender erhält also ein EKG-Messgerät, das mit zwei Elektroden am Körper angebracht wird. Für die nächsten 24 Stunden trägt er es und nimmt es nur beim Duschen oder Schwimmen ab. Wichtig dabei ist es, verschiedene Phasen wie Anstrengung, Entspannung oder Genuss zu durchlaufen. Deshalb steht Sport ebenso auf dem Programm wie „Power-Naps“, Genuss und Vergnügen. So wird aufgezeichnet, wie der Körper auf die unterschiedlichen Umstände reagiert, wie er sich also anpasst. Die Daten aus der Messung werden anschließend in ein Schaubild umgewandelt, wovon die Anwendung auch ihren Namen erhalten hat. Denn: Das Diagramm sieht aus, wie ein loderndes Feuer.

© www.guenterstandl.de
Der Ritzenhof in Saalfelden
Ritzenhof – Lebensfeuer-Hotel

Die Lebensfeuer-Methode wurde lange Zeit nur therapeutisch eingesetzt. In der Rolle des Vorreiters jedoch, war es der Ritzenhof, ein Vier-Sterne-Superior-Hotel im österreichischen Saalfelden, der die Lebensfeuer-Methode vor allen anderen als Wellness-Anwendung anbot. Henrique Dias, ein ausgebildeter Lebensfeuer-Coach, leitet den hoteleigenen Spa-Bereich seit September 2010. Als gelernter Physiotherapeut, ist er mit EKG-Messungen gut vertraut.

Der Ritzenhof ist ganz auf die Behandlung ausgelegt. So basiert das Konzept des Hotels auf der neuen Spa-Anwendung nach der „Autonom Health Wien“-Methode. Inneneinrichtung, Küche und Freizeitprogramm sind bewusst auf das Lebensfeuer abgestimmt. So legt das Hotel viel Wert auf „Reizminimierung“. Das heißt, es sollen so wenig äußere Einflüsse wie möglich auf den Gast wirken. Beispielsweise hängt im gesamten Hotel kein einziges Bild an den Wänden – selbst in den geschmackvoll eingerichteten Zimmern. Dies soll garantieren, dass sich der Gast mit sich selbst beschäftigen kann.

© www.guenterstandl.de
Coaching-Gespräch nach der Lebensfeuer-Messung

„Nach der Messung sprechen wir mit dem Gast im persönlichen Coaching. Zusammen sehen wir uns sein Lebensfeuer an und gehen die Ergebnisse Schritt für Schritt durch“, so Dias. „Darauf basieren dann unsere Vorschläge, wie der Gast sein Leben umgestalten kann, um vitaler zu werden. Das kann durch besseren Schlaf, durch mehr Entspannung oder durch Sport geschehen.“

Die Nachsorge im Anschluss an die Behandlung spielt für den Ritzenhof dabei eine große Rolle: „Wir halten den Kontakt zu den Gästen, die die Messung haben vornehmen lassen, um zu garantieren, dass die Ergebnisse auch in den Alltag einfließen können“, erklärt Dias. Ziel sei es, das Lebensfeuer – also die Ausschläge auf dem Diagramm – zu vergrößern. Deshalb legt das Hotel seinen Gästen auch nahe, die Messung noch ein zweites Mal vornehmen zu lassen.

© www.guenterstandl.de
Info:

Sie haben Lust bekommen, Ihr Lebensfeuer zu erforschen? Neben dieser neuartigen Spa-Anwendung hat das Vier-Sterne-Superior Ritzenhof - Ritzenhof mit dem großen Wellness-Bereich auch herkömmliche Behandlungen wie Massagen und eine Auswahl an verschiedenen Saunen zu bieten. Draußen lockt das Freizeitangebot der Alpen – ob Bergsport, Skilaufen oder Golf, Ihnen wird in Saalfelden nicht langweilig werden.

Jedem, der nicht die Möglichkeit hat nach Österreich zu reisen, bietet der Ritzenhof an, die Messung von zu Hause aus vornehmen zu lassen. Dafür wird Ihnen das Messgerät einfach zugeschickt und das Coaching erfolgt über das Telefon.