Wellness-TempelDie Heilkraft der Nordsee genießen

Endlose Weite, nur das Meer, der Strand und die Stille. In der Nebensaison scheint auf der autofreien Nordseeinsel Juist die Zeit stillzustehen.

Strandhotel Kurhaus Juist

Der ideale Ort, um tief durchzuatmen und neue Energien zu tanken – zum Beispiel im „Strandhotel Kurhaus Juist“, das klassische Seebäderkultur und moderne Wellness-Philosophie verbindet.

Absolutes Highlight im „Weißen Schloss am Meer“: das „Aqua Agil Thalasso S.P.A.“ mit eigenem Seewasserbrunnen. Direkt aus der Nordsee werden die Wirkstoffe für Thalassopackungen, -bäder und die Peelingzeremonien in der Juister Dampfgrotte gewonnen. Heilend und pflegend wirkt nicht nur das Juister Meerwasser: Je nach Saison können Sie auch in frisch gepflückten Wildrosenblättern oder in Juister Sanddornöl schwelgen.

Ausgebildete Physiotherapeuten massieren Verspannungen weg und trainieren mit Ihnen im Fitnessraum. Und wer sich danach immer noch nicht schön genug fühlt, kann seiner Haut ein Caviar Treatment auf der hauseigenen Schönheitsfarm gönnen.

Die Highlights im Überblick

  • Direkt am endlosen Sandstrand der autofreien Insel gelegen
  • Meerblick von allen 75 Zimmern aus
  • Eigene Thalasso-Zuleitung aus der Nordsee
  • Saunalandschaft mit Rhassoul, Dampfgrotte und Laconium
  • Beautyfarm mit Produkten von la prairie und Thalion Thalasso
  • mehrtägige Thalasso-Treatments
  • Medizinische und entspannende Massagen von Triggerpoint bis LaStone
  • ganztägige Kinderbetreuung

Info
Strandhotel Kurhaus Juist
Strandpromenade 1
26571 Nordseeheilbad Juist
Tel. 0 49 35/9 16 – 0
Fax 0 49 35/9 16 – 2 22
E-Mail: hiskur.juist@t-online.de
Website: http://www.historisches-kurhaus-juist.de

Preise
Übernachtung im Doppelzimmer mit Meerblick, Frühstücksbuffet: ab 100 Euro pro Zimmer

Arrangements
z. B. „Thalasso zum Durchatmen“: physiotherapeutischer Check-up, Oligosalzpeeling im Rhassoul, Algenpackung im Softpack, Thalassobrandungswannenbad mit Massagewirkung: 134 Euro pro Person