Anti-Cellulite-Therapie gewinnenEndlich schöne Beine

Britney Spears hat sie, Mischa Barton hat sie und auch Scarlett Johansson ist nicht frei von Cellulite. Wie 80 Prozent aller Frauen leiden die Stars unter unschönen Dellen an Oberschenkel und Po. Mit Sport, gesunder Ernährung und Cremes kämpfen sie gegen die Veränderung des Bindegewebes an – meist ohne große Erfolge. Deshalb nahm sich auch die Medizin diesem Forschungsfeld an.

Heraus gekommen ist dabei etwa die Akustische Wellentherapie. Das Verfahren des Schweizer Medizintechnik-Herstellers Storz Medical behandelt Cellulite dort, wo sie entsteht: Unter der Haut. In über 500 Behandlungszentren weltweit wird die Therapie bereits eingesetzt. Nach großen Erfolgen in den USA und Skandinavien etabliert sie sich jetzt auch in Deutschland.

Sanfter Kampf gegen die Fettdepots

Bei der akustischen Wellentherapie werden Schallwellen in die betroffenen Körperzonen eingeleitet – schmerzfrei und ohne die Haut zu verletzen. Sie regen den Stoffwechsel im Fettgewebe an. Das Resultat: Schlackenstoffe werden frei und Fettdepots abgebaut, das Bindegewebe wird gestrafft, die Haut glättet sich und Cellulite wird reduziert.

Eine Behandlung dauert ca. 30 Minuten. Für einen lang anhaltenden Erfolg sind je nach Cellulitegrad 6-10 Behandlungen im Abstand von jeweils 3-4 Tagen erforderlich.

Und das können Sie gewinnen:

Rechtzeitig vor dem Sommer verlosen wir eine komplette Behandlungsserie mit acht Sitzungen im Wert von 650 Euro!

Akustische Wellentherapie_Behandlungszentren - Akustische Wellentherapie_Behandlungszentren

Klicken Sie weiter zur zweiten Seite und spielen Sie unser Aufdeckspiel. Wenn Sie sich anschließend beim Club TOMORROW FOCUS registrieren, können Sie mit ein bisschen Glück gewinnen. Wir drücken Ihnen die Daumen!

Teilnahmeschluss ist am 4. Mai 2010.

1
Endlich schöne Beine