Frauen-Fußball-WM 2011Fußballerinnen: Germany's next Topmodels!

von AMICA Online Autor Promi-Fan und Beauty-Enthusiast
Alle Infos zu Markus: oder folge mir auf

„Ooooh wie ist das schön! So schön, so schöööön!“ – das fanden die 73 000 Fans im Berliner Olympiastadion nach dem 2-zu-1-Sieg der deutschen Nationalmannschaft im WM-Auftaktspiel gegen Kanada.

Und das ist auch die Reaktion auf eine neue Werbekampagne unserer Fußballerinnen. Frauen-Fußball-WM 2011 - Schöner Sport, Frauen-Fußball-WM 2011 - Unsere Sommermädchenda Mbabi, Kim Kulig, Inka Grings, Simone Laudehr und Lena Goeßling im AMICA-Interview - „Ich liebe Schuhe“ wurden für ein „Henkel“-Fotoshooting auf Ladys gestylt. Für die Glamour-Bilder unter dem Motto „La Olàlà 2011“ tauschten die Fußballspielerinnen ihre Sportschuhe gegen High-Heels und die Trikots gegen elegante Kleider in den deutschen Nationalfarben Schwarz, Rot und Gold.

Wer hinter der Kamera stand? Kein Geringerer als John Rankin, bekannt aus zahlreichen Auftritten bei „Germany's next Topmodel Special - Germany's next Topmodel Special“ und für seine Arbeit für Elle, GQ und Esquire. Der Fotograf ist berüchtigt für seine hohen Ansprüche an Models und verlangte daher von den sechs Athletinnen ebenfalls Höchstleistungen. „Als Model muss man performen können. Sportler lieben Action“, so Rankin. Und Action können Lira, Célia und die anderen vier nicht nur auf dem Fußballplatz liefern … Frauen-Fußball-WM 2011 - Glamour-Ball

© REUTERS
Rankin mag Action – und die gibt es bei den WM-Spielen der deutschen Mannschaft.

Verantwortlich für das glamouröse Styling der Sportlerinnen war das Team rund um den „Schwarzkopf“ Haar-Experten Armin Moorbach, der 2006 als Juror für „Germany’s next Topmodel“ berühmt wurde.

Beim Styling war den Verantwortlichen wichtig, die Schönheit der Fußballerinnen zu zeigen. „Die deutschen Fußballfrauen sind nicht nur tolle Sportlerinnen, sondern auch attraktive Frauen“, so Michael Kellner, Vize-Präsident der Marketing-Abteilung von Henkel. „Sie beweisen, dass mit dem richtigen Hairstyling in jeder Frau auch eine glamouröse Seite steckt. Mit ihrer sympathischen und erfrischenden Ausstrahlung passen sie perfekt zu unseren Produkten“, erklärt Kellner seine Wahl für die neuen Werbegesichter.