Frauen-Fußball-WM 2011Schöner Sport

von AMICA Online Redakteurin
Alle Infos zu Veronika: oder folge mir auf

Fußballerinnen wirken burschikos? Von wegen! FitForFun.de - Mehr zu Lira Bajramaj beweist das Gegenteil. Der schönen Nationalspielerin mit kosovarischen Wurzeln ist es extrem wichtig, nicht nur privat, sondern auch beim Sport gut auszusehen.

Wie sie in einem Interview mit der Zeitschrift „Fit for Fun“ erzählte, schminkt sie sich daher mit wasserfestem Make-up und könnte sich sogar vorstellen, ein Kosmetikstudio zu eröffnen. Diese Beauty-Liebe kommt mittlerweile auch bei den Teamkolleginnen gut an. „Anfangs haben sie schon gefragt, warum ich mich für Training und Spiel schminke“, so die 23-Jährige. „Erst haben die Mädels noch gelacht, jetzt machen es viele genauso.“

Sie wollen beim Sport ebenso gut aussehen wie Lira Bajramaj? Christina Vacirca, Make-up-Artist von Mac Cosmetics, erklärt wie es geht!

1) Ebenmäßigkeit schaffen

Ja, Sie dürfen auch beim Sport Foundation tragen, wenn Sie gewisse Regeln beachten! Am besten verwenden Sie eine mit leicht deckender und wasserfester Textur, wie z.B. „Face & Body“ von Mac. Die Haut sieht damit schön ausgeglichen und natürlich aus. Nicht zu empfehlen sind stark deckende Foundations, weil sie tagsüber oft zu künstlich wirken.

2) Den Glanz besiegen

Wer nicht zu sehr glänzen möchte, der sollte unbedingt ein paar „Blot Films“ auf die betroffenen Partien auflegen und wieder abziehen. Diese „Papierchen“ gibt es in gepuderter und ungepuderter Version. Ich empfehle letztere, da sie mattieren, das Gesicht aber den natürlichen „Glow“ beibehält.

3) Frischen Teint kreieren

Auf Rouge darf gerne verzichtet werden! Natürliche gerötete Wangen sind schließlich schön. Wenn Sie allerdings zu leuchtender Gesichtsröte neigen, weil die Haut so extrem errötet, empfehle ich ein wenig hautfarbenen Concealer, der sich schnell mit dem Finger auf die roten Stellen tupfen lässt.

4) Die Augen betonen

Der Lidschatten sollte natürlich wirken (Smoky Eyes sind unpassend) und in jedem Fall auch wasserfest sein, es sei denn man strebt den „Courtney Love Look“ an.

5) Die Augen öffnen

Auch bei der Wimperntusche sollten Sie auf die Wasserfestigkeit des Produktes achten. Und tragen Sie beim Sport für einen natürlichen Look lieber weniger auf als zum Ausgehen.

6) Einen Kussmund machen

Die Lippen kommen beim Sport am besten ganz einfach zur Geltung – mit Lippenpflege! Farbe auf den Lippen ist fehl am Sportplatz. Gepflegte Lippen mit „Lip Conditioner“ hingegen glänzen und sind schön prall.