Neue Anti-Aging-StudieLachen hält fit

© PhotoDisc

Warum schöne Gedanken jung halten, ist den Forschern allerdings noch weitgehend unbekannt. Sie spekulieren jedoch darauf, dass sich eine positive Einstellung direkt auf die körperliche Gesundheit auswirken könnte, indem sie das chemische Gleichgewicht des Körpers ändert.

Rätselhaft ist bislang jedoch, wie dieser Prozess genau funktionieren soll. In Frage käme zum Beispiel ein direkter Mechanismus, im Rahmen dessen das Immunsystem gepusht wird. Denkbar wäre aber auch ein indirekter Einfluss. Denn Optimisten verfügen in den meisten Fällen über ein intaktes soziales Netzwerk – und das wiederum wirkt sich positiv auf die Gesundheit und die geistige Fitness aus.