Beach BoysSie dürfen es nie erfahren

© Michael Reh: Men in Motion

Manchmal amüsiert es mich, wenn ich mir vorstelle, die Jungs wüssten, wie glücklich es mich macht, ihnen zuzusehen. Neulich habe ich zum Beispiel eine geschlagene Dreiviertelstunde lang über eine bestimmte Narbe nachgedacht, mich in ausufernden Geschichten von hitzigen Rivalitäten verloren. Dabei wird es nur ein Fahrradunfall gewesen sein.

Nein, das dürften sie nicht wissen, wie sehr ich mich an Schultern, Muskeln, Blicken festsaugen kann und wie viele Fragen mir dabei durch den Kopf schießen. Ob sie wohl gute Liebhaber sind? Ob sie wohl gute Ehemänner sein werden? Und wie lange es dauern wird, bis ihnen das erste Mal jemand gründlich das Herz bricht?

Schade eigentlich, dass Männer nie erfahren dürfen, wie sehnsüchtig sie uns machen können. Aber wir müssen uns ja vor unseren eigenen Gefühlen schützen.