Haare im Flirt-CheckWarum Frauen auf Johnny Depp stehen

© dpa/Andy Rain
Das ist wichtig für Männerhaare

Ähnliche Stereotype gelten für Männer und deren Haarlängen. „Männer mit Haarkranz werden oft weniger mit Jugendlichkeit verbunden als beispielsweise jene mit längeren Haaren“, erläutert Psychologin Neberich. „Denn der Haarkranz ist ein vermeintlich typisches Zeichen des Alters und längere Haare sehen wir möglicherweise häufiger bei jungen Männern.“ Weniger Jugendlichkeit werde wiederum,  zum Teil unbewusst, mit geringerer Attraktivität verbunden.

Außerdem hat unsere Haarpracht eine psychologisch-soziale Bedeutung, die tief in der Geschichte, Kultur und Religion verankert ist. „Bereits in alten biblischen Erzählungen, beispielsweise von Samson und Delila, stehen die Haare als Zeichen von Macht und Stärke im Vordergrund“, erzählt Experte Bergler.  Ebenso trugen die Ritter mit langen Haaren ihre Macht nach außen.

Das scheint sich auf die Anziehungskraft bis heute auszuwirken. Die Datingplattform Edarling hat weibliche Singles gefragt, welche Frisuren Männer für sie zum attraktiven Date machen. Die Ergebnisse:

Der Mann mit längeren Haaren: Sexy, humorvoll, sexuell inspirierend, attraktiv – in all diesen Kategorien punkten Männer mit Johnny-Depp-Look. Mehr brauchen wir dazu auch fast nicht zu sagen. „Daten wollen ihn fast alle Frauen, obwohl sie wissen, dass er ihnen nur selten allein gehört“, heißt es in der Zusammenfassung. „Er ist die perfekte Romanze mit Dramagarantie.“

[kein Linktext vorhanden]Der Kurzhaarige: Der James Franco unter den Männern belegt Platz zwei der Wunschdates. Kurzhaarige gelten als erfolgreiche und intelligente Karrieristen. „Leider ist er im Bett eher ein Langweiler“, so die Umfrage.

Der Glatzenträger/Geschorene: Knapp dahinter auf der Dating-Wunschliste landet der kahle Typ. Männer mit Frisuren à la Bruce Willis verbinden Frauen nicht mit geistigen oder beruflichen Überfliegern, dafür Attraktivität in allen Bereichen. Treue? Eher Fehlanzeige.

Der Mann mit Haarkranz: Typen à la Stromberg machen am wenigsten Dating-Lust. Treue Top, Sexappeal Flop. Fazit: „Er ist der perfekte Mann für eifersüchtige Frauen, die es aber hassen, eifersüchtig zu sein.“

Für den ersten Eindruck sind Haarlänge und Haarfarbe also für beide Geschlechter durchaus wichtig. Aber längst kein Grund zur Panik. Wiebke Neberich resümiert: „Je näher man sich aber kennenlernt, desto deutlicher lässt sich erkennen, ob ein Stereotyp auf das individuelle Gegenüber tatsächlich zutrifft, wodurch sein Einfluss immer mehr an Bedeutung verliert.“

 

Damit zum ersten Date kein „Bad Hair Day“ ansteht, finden Sie die neuesten Pflegeprodukte in unserer .



keko
2
Warum Frauen auf Johnny Depp stehen