Die großen IrrtümerMänner küssen besser

Ein Drittel aller Männer küsst von Natur aus gut. Ein weiteres Drittel der Männer ist durchaus lernfähig. Der Rest versagt allerdings kläglich und sollte am besten links liegen gelassen werden, ist das Fazit einer Frauen-Umfrage. Aber was ist überhaupt ein guter Kuss? Da spielt zum einen die Geschicklichkeit eine Rolle. Küsst jemand laut? Produziert er zu viel Speichel? Beißt er zu fest oder drückt er zu stark mit den Lippen? Viele Männer halten wildes Herumfuhrwerken mit der Zunge für einen gelungenen Kuss.

Allein 17 Muskeln sind erforderlich, um einen technisch gelungenen Zungenkuss auszuführen. Aber die Qualität eines Kusses kann natürlich nur jeder für sich bemessen. Immerhin, der gerne küssende Mensch erhöht seine Lebenserwartung um fünf Jahre.