Liebes-DinnerDessert: Schokoladenkuchen

© Colourbox.de
Warmer Schokoladenkuchen mit Tasmanischem Pfeffer und Zimtparfait


Kuchen:


165g........ dunkle Schokolade
2 EL......... Kakaopulver
75g.......... Butter
60g.......... Haselnussmehl
60g.......... Speisestärke
5............. Eigelb
5............. Eiweiß
4............. tasmanische Pfefferbeeren, gemahlen
45g.......... Zucker

Zubereitung

Die Schokolade mit dem Kakao und der Butter zusammen auflösen. Die Eigelbe warm aufschlagen und mit der Schokolade verrühren. Das mit dem Zucker geschlagene Eiweiß zusammen mit dem Haselnussmeh, dem Pfefferl und der Stärke unter die Masse heben(unbedingt darauf achten das die Masse noch warm ist).

In gebutterte Förmchen füllen und im Ofen bei 180 °C ca. 15min. backen.


Zimtparfait:


6.............. Eigelbe
100g......... Zucker
6cl............ Jamaica-Rum
200ml........ Sahne
2 EL.......... Honig
2 EL.......... Zimt

Zubereitung

Den Zucker mit 50ml. Wasser aufkochen und etwas einkochen, bis der Zucker zähflüssig wird.

Die Eigelbe aufschlagen und den heißen Zucker dazugeben.

Dann weiter rühren bis die Masse wieder Zimmertemperatur hat. Den Zimt mit dem Honig zusammen aufkochen und ebenfalls unterrühren.

Dann vorsichtig die geschlagene Sahne unterheben und in kleinen Förmchen kalt stellen.


Björn Freitag ist ist ein deutscher Sterne- und TV-Koch, Restaurantbesitzer und Buchautor.

Neben seiner Arbeit für die Fernsehshow „Fast Food Duell“ ist der gebürtige Gelsenkirchener für die Online-Partnervermittlung ElitePartner tätig.

3
Dessert: Schokoladenkuchen