LiebeskummerSelbsttäuschung

Mit der Selbstbeschuldigung geht oft auch eine Selbsttäuschung einher, denn man will sich nicht eingestehen, dass die Liebe sich verflüchtigt hat und das vergangene Glück nicht wiederherstellbar ist. Die Probleme, die man hatte, waren dann eigentlich gar nicht so schlimm, verzweifelt idealisiert man den Ex-Partner zum perfekten Elle.de - Mehr zum Thema Traummann. Langfristig bietet die Strategie jedoch keine Lösung für den Herzschmerz.

So schwer es auch fällt, springen Sie über Ihren eigenen Schatten, und gestehen Sie sich ein, was alle anderen um Sie herum längst wissen: Die Trennung ist unvermeidbar, die endgültige Aussprache aufzuschieben verlängert nur den Leidensprozess. Sehen Sie den Tatsachen ins Auge, auch wenn es weh tut!