Ob Film oder FlashmobDie besten Heiratsanträge im Netz – zur Inspiration

von AMICA Online Redakteurin
Alle Infos zu Veronika: oder folge mir auf

Wer jedes zweite Wochenende auf einem anderen Parkett tanzt, auf die Liebe anstößt und rührende Reden hört, dem wird klar: Hochzeiten haben gerade Hochsaison. Von Mai bis Oktober feiern die meisten Brautpaare ihre Treueschwüre, besonders der August ist dafür beliebt. Man kann also gerade in Stimmung kommen als Gast, sich plötzlich ganz sicher werden, dass man auch mit seinem Partner vor den Standesbeamten und vor den Altar treten möchte.

Sie gehören auch zu diesen Romantikern? Dann fragen Sie Ihren Partner doch einfach – egal ob Sie ein Mann oder eine Frau sind. Zwar findet die Mehrheit der Deutschen (56 Prozent) laut einer Umfrage der Gesellschaft für Konsumforschung noch, dass der Mann den Heiratsantrag machen sollte. Doch diese Tradition spielt immer seltener eine Rolle. 42,9 Prozent der Befragten ist es egal, welcher der Verliebten um die Hand des anderen anhält. Hauptsache ist: Romantisch und gefühlvoll muss es sein. Das wiederum fand das Institut „Statista“ jüngst in einer Umfrage heraus. Rund 79 Prozent der Teilnehmer gaben an, eine Verlobung müsse diese beiden Attribute erfüllen. Auch der Überraschungsmoment gehört für 77 Prozent zu einem gelungenen Heiratsantrag dazu. Wie romantisch, gefühlvoll und überraschend geht, zeigen ein paar Youtube-Stars. Millionen Klicks und die Freudentränen ihrer Zukünftigen beweisen: Sie haben alles richtig gemacht. Hier sind die neun schönsten Heiratsanträge, die das Netz zu bieten hat.

 

1.) Der Flashmob – für Sichere

Mit den Worten “Überraschungsende” betitelt Youtube-User Ccjone01 seinen veröffentlichten Heiratsantrag, für den er eine echte Show auf die Beine stellte. Mit seiner Freundin Allison verabredet er sich im New Yorker Bryant Park. Doch statt selbst aufzutauchen, lässt er sie von einer engen Freundin abfangen und von einer eingeweihten Fremden zu einem Tisch geleiten. Dort entwickelte sich dann ein inszenierter Flashmob mit Tänzern und vielen jubelnden Freunden sowie Verwandten. Der passende Song zum Thema: „Hey Baby“ von Bruce Channel mit der Refrainzeile „I wanna know if you’ll be my girl“. Zum Grande Finale mit Marching Band tritt Ccjone01 schließlich aus der Gruppe hervor und beteuert vor allen seine Liebe. Und seine, vor Freude schon zitternde, Zukünftige sagt „Ja“. Knapp drei Millionen haben das Video bislang schon gesehen.

 

2.) Das gehackte Videospiel – für Computer-Nerds

„Warum spielen wir das?“, fragt die Glückliche zu Beginn des per Video dokumentierten Heiratsantrags. Ihr Freund hat ihr soeben den Controller eine Spielekonsole in die Hand gedrückt und lotst sie anschließend durch Super Mario. Was die Frau nicht weiß: Er hat das Spiel mit einem Programm namens „Lunar Magic“ gehackt und für seine Bedürfnisse abgeändert. Als sie mit Mario in einem Tunnel ankommt, steht da in Münzen geschrieben: „Lisa … willst du mich heiraten?“. Bis zum Endgegner kommt sie übrigens nicht mehr. Stattdessen gibt's Küsse im echten Leben und Bling Bling in Ringform.

 

3.) Der Sechs-Jahres-Plan – für Organisierte

Zuerst wirkt es etwas befremdlich, wie dieses Paar sich selbst feiert. Nach einem Jahr Beziehung beschließt es folgendes: Bei wichtigen Ereignissen oder an bereisten Orten will es Fotos mit je einem Buchstaben von sich schießen. Am Ende sollen die Bilder und Buchstaben zusammengesetzt „We always knew“ (zu Deutsch: „Wir haben es immer gewusst“) ergeben. Falls sie einmal heiraten würden, würde das der Beweis dafür sein, dass sie sich stets sicher waren. Nach sechs Jahren Beziehung und elf Buchstabenfotos steht dann das letzte Motiv an – perfekter Anlass für einen Heiratsantrag. Während das Bild entsteht, lässt der Mann zwei andere Leute im Hintergrund eine Banderole ausrollen. Als seine Freundin das fertige Foto zu Gesicht bekommt, sieht sie im Hintergrund „Willst du mich heiraten?“. Der Antrag ist also wieder dokumentiert. Und zugegebenermaßen ziemlich süß. Wie süß, merkt man auch an den Youtube-Kommentaren. „Ich bin ein erwachsener Mann und musste weinen!“, „Ich muss aufhören dieses Video anzusehen, bevor ich meinen Keller flute“, oder „das zeigt, wie groß sein Herz ist“, heißt es da.

 

4.)  Die Rede vor Tausenden – für Mutige

Eine Rede vor tausenden Fremden halten zu müssen, wäre schon eine Herausforderung. Dann aber auch noch über persönliche Gefühle zu sprechen und seine Liebe zu gestehen? Mutig, mutig. Ein Amerikaner namens Will Stanley traut sich im letzten Sommer, fragt über Twitter bei der Band Foster The People an, ob er bei deren Konzert in Austin seiner Freundin einen Heiratsantrag machen darf. Zuerst sagt die Band „ja“, dann die überraschte Mallary Snodgrass. Bevor sie die Worte hört „Die letzten beiden Jahre mit dir waren die besten meines Lebens“, hat sie sich nur darüber gefreut, dass ihr Partner über „einen Freund“ Backstage-Pässe besorgen konnte. Während Will Stanley auf die Knie geht und sie zu Tränen gerührt ist, kreischt das Publikum. Gänsehaut pur.

 

 

5.) Das Liebes-Video – für kreative Nostalgiker

Ganz schön viel Mühe gab sich ein Mann namens Kevin White mit dem Antrags-Video für seine Freundin Madi Dodd im Januar 2013. Statt wie verabredet ihre Freunde und Dinner, findet sie im Haus ihres Freundes ein mit Kerzen, Papierschnipseln und Luftballons präpariertes Wohnzimmer vor und die Anweisung, den eingelegten Film abspielen zu lassen. Auf dem Fernseher sieht sie, wie ihr Freund zu wichtigen Orten ihrer Beziehungsgeschichte fährt und Schilder hochhält. Zum Beispiel „Hier haben wir uns zum ersten Mal getroffen“, „Du warst nicht so interessiert“, „Hier habe ich dich zum ersten Mal gefragt, ob du mit mir ausgehen willst“ oder „Hier haben wir uns zum ersten Mal geküsst“, „Und zum zweiten, und zum dritten und zum vierten Mal“. Schließlich steht er vor ihrer, beziehungsweise seiner, Tür und seine letzten Schilder verkünden: „Jetzt, da du interessiert bist, komm und öffne." Die beiden haben am 12. April 2013 geheiratet.

 

 

Lesen Sie auf der nächsten Seite, wie romantisch Männer mit selbstgedrehten Videos, Kino-Trailern und Songs um die Hände ihrer Liebsten angehalten haben. Und wie einer seiner Freundin einen riesigen Schrecken einjagte.

1
Die besten Heiratsanträge im Netz – zur Inspiration