Online-DatingDer Vergleichstest

© Max Miller

Welche Anbagger-Methode ist für welchen Typ am besten geeignet? Und wie ist es um die Erfolgsaussichten bestellt? Unsere Vergleichs-Tabelle verräts!

Online-Dating Kleinanzeigen Speed-Dating Partnervermittlung Bar

Online-Dating Kleinanzeigen Speed-Dating Partnervermittlung Bar Wie stellt man es an? Sie beschreiben in einem Profil Ihre Vorzüge, setzen es mit einem Foto auf eine Flirt-Website und warten auf Antworten So ähnlich wie beim Online-Dating. Mit dem Unterschied, dass das Inserat in der Zeitung steht statt im Internet An einem Abend trifft man bis zu zehn Männer, jeden ein paar Minuten lang. Bei beiderseitigem Interesse: Telefonnummer Ein professioneller Kuppler übernimmt den Job, einen mit dem Richtigen bekannt zu machen Aufgebrezelt an Drinks nippen, lächeln, hoffen, dass einer anbeißt Für wen geeignet? Gut für Frauen, die sich ausdrücken und Idioten ignorieren können. Nicht so gut für stille Wässer und hypersensible Gemüter Wer seine Nerven nicht täglich strapazieren will, kann es versuchen. Kontaktanzeigen sind nichts für Ungeduldige Nur toll, wenn man gern spielt. Nichts für Romantikerinnen Für Frauen, die es ganz ernst meinen (es geht um Ehe, lebenslänglich). Eher ungeeignet fürs „Nur-mal-Gucken“ Falls Sie selbstbewusst und ein Nachtmensch sind: nur zu. Nichts für Mauerblümchen und ernsthafte Charaktere Welche Methode? Viele, denen man sonst nie begegnet. Kann sehr ernüchtern Man kann sich das Umfeld genauer aussuchen – aber man erreicht damit potenziell weniger Interessenten Man hat Spaß und kann sich ein erstes Bild von der Beute machen. Andererseits: Serien sind schon im Fernsehen selten gut Vermittler filtern die Nieten und Spinner vor dem ersten Date heraus. Allerdings auch Spontaneität und Abenteuer Aufgekratzte Stimmung, spendierte Drinks, Liebe auf den ersten Blick. Oder: notgeile Deppen, schale Gefühle, vergeudete Zeit Aufwand vs. Chancen Ein Stunde fürs Profil, danach täglich die Mailbox checken. Selbst wenn Mr. Right nicht dabei ist: Man knüpft Kontakte Gebühr. Chancen geringer als im Netz Ein Abend mit Prüfungsangst und der Bereitschaft, sich zum Affen zu machen. Wird selten was Ernstes, aber man erlebt was … Die teuerste Dating-Methode. Falls man fürs ganze Leben sucht, ganz gute Chancen Killer-Outfit, Kopfschmerzen, Schlafverzicht, Geld für den ersten Drink. Kann gut gehen