Bleiben oder gehen?"Reden ist Gold"

Auch reden hilft. Mit Freundinnen, trennungserfahrenen Menschen oder einem Therapeuten. Schließlich hat man wichtige Dinge zu klären: Was will man von einer Beziehung? Wie viel bekommt man im Moment davon? Lohnt es sich, noch mehr Zeit, Mühe, Selbstachtung und Energie in eine Sache zu investieren, die längst nicht mehr glücklich macht? Triere und Peacock: „Die Frage ist nicht, ob Sie ihn noch lieben. Sondern eher, ob Sie ihn so sehr lieben, dass Sie jeden weiteren Tag mit ihm verbringen wollen.“

Man wirft ja nicht einfach hin. Man hat gekämpft, wieder und wieder, gefordert, was einem fehlt. Mehr Aufmerksamkeit, mehr Nähe, besseren Sex. Doch kämpfen kann man nicht ewig. Falls man angekündigt hat zu gehen, wenn sich nichts ändert, sollte man es dann auch tun.