SeitensprungMach dich frei

Text: Cathrin Kahlweit
© Creatas

Affäre ist kein schönes Wort. Affären gehen einher mit Verhängnis und Drama. Ehebruch? Noch schlimmer. Welche Frau will denn gleich mit ihrer Ehe brechen, nur weil sie nach vielen Jahren mit demselben Mann Abwechslung sucht? Oder Bestätigung. Oder Entspannung.

Lassen Sie es uns Eskapaden nennen, also Ausflüge, kleine Fluchten in süße, fremde Welten, von denen man gestärkt, heiter und mit rosigem Teint wie aus einem Urlaub zurückkehrt. Die Funktion eines Seitensprungs ist immer die gleiche, Motive und Settings variieren. Je nach Frau, je nach Lebenssituation. Bevor Sie sich also kopflos ins nächste Abenteuer stürzen, finden Sie heraus, was – im Sinne der Lustoptimierung – wirklich zu Ihnen passt.