Beispiel 1Sex mit einem Star

© Reuters

In meiner Phantasie fliege ich mit meiner Freundin nach Miami in Urlaub. Am Abend donnern wir uns auf und gehen in einen Nobelclub. Ich tanze ausgelassen – doch plötzlich fühle ich mich beobachtet. Verunsichert drehe ich mich um und sehe, dass der Schauspieler Matthew McConaughey mich anstarrt. Er nickt mir zu, bedeutet mir, ihm zu folgen und verschwindet hinter einem Vorhang. Ich gehe ihm nach – hinter dem Vorhang angekommen umarmt er mich, küsst mich leidenschaftlich und wir haben wilden Sex.

Die Analyse

In dieser Phantasie wird die übliche Bewunderung für einen Prominenten umgedreht: Der Schauspieler starrt die Frau an und will sie. Das Ganze findet noch dazu in einer tropisch schwülen und exklusiven Umgebung statt. Die Frau kann, wenn sie hinter den Vorhang geht, Leidenschaft erleben. Sie empfindet ihre reale Umgebung vermutlich langweilig und farblos.