Die zehn Regeln7. Der Mut zum Anderssein

© Bernard Levy/ defd - aura photo

Schon durch ihr Interesse an der Welt sind erotische Menschen auffällig. Aber auch dadurch, dass sie es genießen, wenn die Welt an ihnen Interesse hat. Indem sie es wagen, anders zu sein. Durch ausgefallenen Schmuck oder ein merkwürdiges Auto oder die Unfähigkeit, an Kinderspielplätzen vorbeizugehen, ohne eine Runde zu schaukeln. Wir reden nicht von zwanghafter Originalität, sondern von charmantem Eigensinn.