Beziehungskiller WMSo übersteht Ihre Liebe die Fußball-Weltmeisterschaft

© Colourbox.de
Die Fußball-WM kann schnell zum Beziehungskiller werden! Mit kleinen Tricks punkten Sie auf ganzer Linie.
Männer lieben Fußball. Auch wenn es immer die allseits bekannten Ausnahmen gibt, trifft diese Aussage nun mal auf die Mehrheit der männlichen Bevölkerung zu. Wir Frauen können nichts tun, als diese Tatsache zu akzeptieren – und Sie zu unserem Zweck zu nutzen! Denn während die deutsche Elf auf dem Rasen ums Weiterkommen kämpft, kann auf der anderen Seite des Fernsehers so einiges schief gehen. Also nehmen Sie ein paar kleine Tipps zu Herzen, der Aufwand wird sich lohnen: Nach der Fußball-WM 2014 könnte es in Ihrer Beziehung brodeln!

[kein Linktext vorhanden]Einer Umfrage des Dating-Portals Elitepartner zu Folge legen die Herren der Schöpfung Wert auf die Anwesenheit ihrer Liebsten zum Anpfiff. Und da kann Frau bei der WM in Brasilien so einiges falsch machen. Sich für einen gemeinsamen Public-Viewing-Abend mit Ihrem Liebsten zu entscheiden kommt beim anderen Geschlecht gut an.

Doch wenn Sie dann die 90 Minuten Spielzeit nutzen, um Ihren Sitznachbarn die Ohren abzuquatschen, kommt das bei 52 Prozent der Befragten absolut nicht gut an. Auch mangelnde Informationen über die am Spiel beteiligten Mannschaften sorgt für schlechte Schwingungen unterm freien Himmel. 36 Prozent der Männer finden es absolut nervig, wenn Frauen gar nicht wissen, welche Mannschaften überhaupt auf dem Spielfeld stehen. Ständige Nachfragen, was es mit dem Abseits auf sich hat, kommen bei 16 Prozent der Männer genauso schlecht an.

Lieber also einfach mal für kurze Zeit die Kommunikation aufs Nötigste reduzieren! Doch auch in dieser Situation können Sie in ein WM-Fettnäpfchen treten – wenn ein Tor für Deutschland auf Ihr Gemüt kaum mehr Einfluss nimmt als ein müdes Lächeln, sind Kerle so gar nicht begeistert. Neun Prozent der Befragten finden dieses Verhalten absolut unangebracht.

© dpa/Jens Wolf
Es muss nicht immer der Komplett-Look sein. Auch in schlichter Schwarz-Rot-Gold-Kombi zeigen Sie Fan-Loyalität!
Die Weltmeisterschaft im populärsten Ballsport sollte schließlich ein Fest der Freude werden, die auch gerne sichtbar zelebriert werden kann. Apropos Sicht – übertreiben Sie es nicht bei der Outfitwahl zum Spiel. Frauen in voller WM-Montur, die vielleicht sogar noch im Biersuff zum Grölen verleitet werden, treiben die anwesenden Männer eher in die Flucht. 32 Prozent sehen diese Fan-Liebe dann doch als zu viel Einsatz. Der Deutschland-Vokuhila der letzten WM kann also in der Abstellkammer bleiben.

Fan-Liebe geht ja auch stylisch! Modische Damen müssen selbst zur Fußball-WM nicht auf ihren üblichen Stil verzichten. In der Outfit-Kombi in Schwarz-Rot-Gold punkten Sie bei ihrem Liebsten sicher genauso wie im Deutschland-Trikot. Und wenn Sie der Ansicht sind, all diese Hinweise doch nicht befolgen zu können ein letzter Tipp: Statt die drohende Beziehungskrise in Kauf zu nehmen, WM-Verzicht einlegen! Ein getrennter Abend kann auch mal fördernd für die Liebe sein - gemeinsam Feiern können Sie im Anschluss umso entspannter.

 

Wenn Sie die WM bravourös meistern, fehlt nur noch der Feinschliff für Ihren Kerl:

Video / 9:37 Min. / MAX

Der Weg zum Prince-Charming ist nicht leicht. In unserem Video zeigen wir die harten Trainingseinheiten einer Traumprinz-Schule.


 



ran