Health-QuizKennen Sie Ihre Risiken?

© Aida Gey

Manche Krankheiten können jeden treffen, andere sind vor allem für Sie als Frau gefährlich. Wissen Sie, welche das sind und wie Sie sich schützen können?

Frauen und Männer sind sehr unterschiedlichen Krankheitsrisiken ausgesetzt. Brustkrebs ist ganz klar ein Frauenleiden, Herzprobleme treffen vor allem Männer.

Verantwortlich dafür sind sowohl organische und hormonelle Faktoren als auch Lebensgewohnheiten und Ernährungsweisen. Je mehr sich allerdings die traditionellen Geschlechterrollen wandeln, desto fließender verlaufen auch die Grenzen zwischen geschlechtstypischen Erkrankungen. Problematisch ist dabei vor allem, dass sich die Medizin nur sehr langsam auf diesen Prozess einstellt. Dies hat nämlich zur Folge, dass die ersten Anzeichen einer „typischen“ Männerkrankheit bei Frauen oft nicht rechtzeitig erkannt oder falsch diagnostiziert werden. Wie bei allem ist der beste Eigenschutz, sich selbst das nötige Wissen anzueignen.

Unser Health-Quiz verrät Ihnen, ob Sie sich auskennen, was Ihre persönlichen Gesundheitsrisiken betrifft – die klassisch weiblichen wie auch jene, auf die Ihr Hausarzt zunächst nicht tippen würde. Mehr zum Thema geschlechtsspezifische Medizin finden Sie in unserem Buchtipp:

© Irisiana

Literaturtipp:
Autorin: Dr. Angelika Voß
Titel: Frauen sind anders krank als Männer
Verlag: Heinrich Hugendubel Verlag
Preis: 19,95 Euro