Japan-KniggeFit für den Nippon-Besuch?

© zefa

Das klassische Szenario eines Geschäftsreisenden, der zum ersten Mal nach Japan kommt: Vor seiner Reise hat er sich gut informiert und weiß, dass man sich hier keinesfalls zur Begrüßung die Hand reicht, sondern mit am Körper anliegenden Armen verbeugt. Gesagt, getan. Japaner zeichnen sich jedoch durch ausgesprochene Höflichkeit aus. Ihr Gegenüber will sich aus diesem Grund natürlich dem westlichen Besucher anpassen und streckt diesem die Hand entgegen. Nach dem ersten, völlig misslungenen Begrüßungsversuch und dem unliebsamen Zusammenstoß diverser Körperteile folgt der nächste Versuch – der natürlich ebenfalls misslingt, da beide meinen, aus ihrem Fehler gelernt zu haben.

Wer jetzt gleich wieder rückwärts in das Flugzeug nach Hause steigen möchte, sei beruhigt: Japaner wissen um ihre vielen, der westlichen Bevölkerung oft seltsam erscheinenden Gepflogenheiten und sehen Ihnen jeden Fauxpas nach!

Vielleicht kennen Sie sich aber bereits gut aus in Sachen fernöstliche Benimmregeln? Unser Test verrät, wie gut Ihre japanischen Knigge-Kenntnisse sind. Falls das Ergebnis nicht so gut ausfällt: Kein Problem, denn wir verraten Ihnen, wie Sie es besser machen!

Surftipp

Focus Fragen - Japan, Ratgeber zu Kultur und Land