Stabilitäts-CheckWie gesund ist Ihre Beziehung?

Text: Sabine Ehgoetz
© Aida Gey

Nur wer alle Energien innerhalb einer Partnerschaft wahrnimmt, ist in der Lage, die ersten Anzeichen von Krisen zu erkennen und eine schwerwiegende Gefährdung der gemeinsamen Zukunft zu vermeiden.

Sicherlich haben auch Sie sich schon mal überlegt, weshalb Sie die gleichen Eigenschaften an Ihrem Partner lieben und hassen. Sie schätzen seine Stärke und Unabhängigkeit, gleichzeitig fragen Sie sich manchmal besorgt, ob er Sie denn überhaupt braucht. Dass er im Herzen immer ein kleiner Junge geblieben ist, sorgt dafür, dass es mit ihm nie langweilig wird. Doch ein wenig mehr Disziplin könnte ihm wahrlich nicht schaden.

Was macht das Gefüge einer Partnerschaft aus? Welche Faktoren bestimmen, an welchen Typen wir geraten und wann eine Beziehung von Dauer ist oder nicht? Tatsächlich suchen wir in unserem tiefsten Inneren immer genau denjenigen, der unsere eigenen inneren Feinde herausfordert. Besonders diejenigen, die wir glauben, so tief in uns vergraben zu haben, dass sie niemals jemand findet. Ein Mensch, der uns unwiderstehlich anzieht, bringt jedoch genau die zum Vorschein. Jetzt gilt es, sich damit auseinanderzusetzen und sich klar zu machen, welche Prozesse sich in Ihrer beiden Innenleben abspielen.

Beherrschen Sie das Handwerkszeug dieser „natürlichen“ Beziehungspflege? Wissen Sie, ob Sie sich derzeit in einer gesunden und stabilen Partnerschaft befinden oder sich zerstörerische Kräfte bereits eingeschlichen haben? Unser Test verrät Ihnen, wie fit Sie sind in Sachen Liebes-Homöopathie.

© Amazon

Titel: Homöopathie für die Partnerschaft

Autoren: Katrin Reichelt, Dagmar Uhl

Verlag: GU

Preis: 14,90 Euro