Sex-ToysEin bisschen spielen, bitte!

Text: Stephanie Höll
© AMICA Online

AMICA: Sie bringen täglich jede Menge Sex-Toys an die Frau. Was geht bei Ihnen am häufigsten über den Ladentisch?

„Am besten verkaufen wir Vibratoren in allen Farben und Formen. Auch die Nachfrage nach Penisringen mit Stimulationsnoppen und Aphrodisiaka ist groß.“

AMICA: Was macht Vibratoren bei Frauen so beliebt?

„Vibratoren sind einfach sehr vielseitig einsetzbar. Man kann sie alleine, aber auch zusammen mit dem Partner benutzen. Denn die Vibration kann nicht nur die Körperteile der Frau sondern auch die des Mannes stimulieren. Mit dem Vibrator kommen einfach beide auf ihre Kosten.“

AMICA: Wie kann Sexspielzeug dabei helfen, die sexuelle Aktivität bei Paaren wieder anzukurbeln?

„Die häufigsten Ursachen von Sex-Flauten sind Routine und Langeweile im Bett. Sexspielzeug ist eine tolle Möglichkeit, wieder frischen Wind in das Liebesspiel zu bringen. Man beschäftigt sich auf spielerische Weise wieder miteinander und hat neue Wege, sich dem Partner anzunähern und sich auf ihn einzulassen.

Wichtig dabei ist, dass man sich weniger auf den eigentlichen Akt konzentriert, stattdessen aber Experimentierfreude und Erotik wieder mehr zum Tragen kommen. Das bietet Paaren einen angenehmen Rahmen, die sexuellen Wünsche des Gegenübers wieder neu zu entdecken.“