SexikonTransvestismus

Von Lateinischen „trans“ für hinüber und „vestis“ für Bekleidung abgeleitet. Ein Mann oder eine Frau, die den Drang verspüren, sich wie das andere Geschlecht zu kleiden (auch „Cross-Dressing“ genannt). In der Regel ist damit eine sexuelle Erregung verbunden oder wird dadurch ausgelöst. Natürlich sind Transvestiten nicht automatisch schwul oder lesbisch. Im Gegensatz zu Transsexuellen wollen Transvestiten ihr körperliches Geschlecht nicht ändern.