Alessandra Pocher und Raffaela WaisDoppeltes Flottchen beim Bambi

© REUTERS

Während Oliver Pocher noch scherzt, er habe Panda-Rapper Cro mit Sweatshirt und Jeans ausgestattet, rast eine aufgebrachte Sandy Meyer-Wölden heran. Sie packt den Verdutzten am Arm zerrt ihn weg, redet mit erhobenem Finger auf ihn ein. „Was ist da denn los?“, raunten sich die Journalisten am 240 Meter langen roten Teppich beim Bambi 2012 zu.

Die mutmaßliche Antwort kommt ein paar Minuten später vorbei. In Gestalt der ehemaligen „X Factor“-Kandidatin Raffaela Wais. Sie trägt eine fast identische Spitzenrobe von Bibi Bachtadze. Einer der schlimmsten Red-Carpet-Fauxpas in Star- und Modekreisen ist somit eingetreten.

„Schon seit ihren Anfängen bin ich Fan der Berliner Designerin“, schwärmt die Sängerin zuerst und wird dann ein bisschen reumütig: „Ich habe gesehen, dass Alessandra Pocher fast das gleiche Kleid trägt und hoffe, sie findet das nicht allzu schlimm.“ Sie selbst treffe dabei keine Schuld, habe davon nichts gewusst. Die Designerin jedenfalls habe nichts darüber gesagt. Der Casting-Star fügt noch hinzu: „Vielleicht können wir nachher darüber lachen und gemeinsam ein Foto machen.“

Wer trägt das Spitzenkleid von Bibi Bachtadze besser: Alessandra Pocher oder Raffaela Wais?

Was ist ihr Favorit?
Ziehen Sie den Regler mit der Maus nach links oder
rechts und voten Sie für das größere Bild
© Reuters,Facebook/Raffaela Wais
Google-Anzeigen
Kommentar schreiben
Name
Überschrift
Ihr Kommentar