Schminken wie die Make-up-ArtistsBambi-Glamour für Zuhause

von AMICA Online Promi-Fan und Beauty-Enthusiast
Alle Infos zu Markus: oder folge mir auf
© Reuters
Sie verkörpern den Bambi-Glamour: Sara Nuru, Nazan Eckes und Gwyneth Paltrow (von links) bei der Bambi-Verleihung 2011.

Die Verleihung der Bambis ist das Glamour-Ereignis in der deutschen Medienwelt. Kaum ein anderer Event lockt neben der hiesigen Prominenz so viele hochkarätige Stars aus dem Ausland nach Deutschland wie diese Preisverleihung. Letztes Jahr zum Beispiel beehrten Teenie-Schwarm Justin Bieber, Pop-Sensation Lady Gaga und Schauspielerin Gwyneth Paltrow das Medienereignis, am 22. November 2012 werden in Düsseldorf Céline Dion und die Boy-Band One Direction erwartet.

Was Sie benötigen

Bei dieser Gästeliste ist der perfekte Look Pflicht. Neben einer umwerfenden Robe, spielt da natürlich auch das richtige Styling eine entscheidende Rolle. „Für eine Abendveranstaltung wie die Bambi-Gala eignet sich ein glamouröses Make-up mit ebenmäßigem Teint sowie betonten Lippen und Augen“, so Kathrin Mölders von der Parfümerie-Kette Douglas.

Da überrascht es auch nicht, dass der Bambi-Look, der aus einer Zusammenarbeit des People-Magazins „Bunte“ und Douglas entstanden ist, genau diese Eigenschaften aufweist. Ein makelloser Teint wird dabei zur Leinwand für dramatische Augen und Lippen. „Das betont sowohl die Weiblichkeit, als auch die Natürlichkeit jeder Frau“, erklärt Kathrin Mölders gegenüber AMICA Online.

Wie Sie den Look nachschminken können? Die Grundlage ist ein ebenmäßiger Teint. Dafür direkt nach der Foundation einen Concealer auftragen. „Um das Gesicht zu modellieren, nun mit einem zarten Blush in pudrigem Rosé einen Hauch Frische auf die Wangen stäuben“, sagt Mölders Kollegin, Stefanie Flötgen.

Als nächstes werden die Augen zu intensiven Rehaugen geschminkt. Einfach hellen Lidschatten auf das gesamte Oberlid auftragen. Die Augenbrauen dienen dabei als Eckpunkte. Anschließend eine dunklere Nuance auf das bewegliche Lid geben und elegant Richtung Schläfen ausblenden. Dann mit einem Eyeliner einen Eyeliner-Trends 2012 - Lidstriche wie Brigitte Bardot oder Kleopatra und die Wimpern mit viel Mascara tuschen. „Das sorgt für dramatische Katzenaugen“, so Flötgen. Highlights werden mit zarten Rosé-Akzenten auf dem beweglichen Lid gesetzt.

Im letzten Schritt werden die Lippen mit einem kräftigen Diven-Rot betont. Der Experten-Tipp von Kathrin Mölders: „Für scharfe Konturen bereits beim Auftragen der Grundierung auch die Lippen angleichen. Bevor der Lippenstift dann aufgelegt wird, die Konturen mit einem Lippenkonturenstift nachzeichnen“.

© PR
Kathrin Mölders (links) und Stefanie Flötgen (rechts) arbeiten für die Parfümerie-Kette Douglas und haben für AMICA Online den Bambi-Look erklärt.

Wem das steht? „Dieser Bambi-Look steht sehr vielen Frauen, da die roten Lippen und die Rosa- und Brauntöne auf den Augen vielen Gesichtern schmeicheln“, so Mölders. Damit das Styling nicht zu überladen wirkt, rät sie allerdings, auf dezenten Schmuck und ein simples Hairstyling zurückzugreifen.

Für alle, die die Preisverleihung nur vor dem Fernseher verfolgen können: Alltagstauglich wird das Bambi-Gesicht, indem sie die kräftigen Farben auf den Augen und Lippen durch sanftere ersetzen. Auf den ebenmäßigen Teint, den Sie durch die Verwendung von Concealer und Grundierung erhalten, sollten Sie allerdings nicht verzichten, mahnte die Make-up-Expertin Kathrin Mölders.

Die Verleihung der Bambis findet am 22. November 2012 in Düsseldorf statt und wird ab 20.15 Uhr live von der ARD übertragen.

Google-Anzeigen
Gast  |  12.11.2012 16:31
Filzmatte
Was hat Nazan Eckes da auf dem Kopf? Eine tote Katze? Oder ein medizinisches Schaffell, frisch aus Opas Opel? Den Fußabtreter, den wir neulich weggeworfen haben? Scheußlich!!

Kommentar schreiben
Name
Überschrift
Ihr Kommentar