Frühjahr/Sommer 2012: Hervé Léger by Max AzriaSex-Appeal mit Attitüde

Text: Lisa Leinweber
Toughe Styles
A model presents a creation from the Herve Leger Spring/Summer 2012 collection during New York Fashion Week

Die neue Kollektion von Hervé Léger by Max Azria präsentiert sich sexy-energiegeladen. Kein Wunder, denn der Vorname des Label-Gründers Hervé Léger hat bretonischen Ursprung. Der Zusammenhang zwischen dem kriegerischen Volk des Mittelalters und den Looks des von Max Azria reanimierten Labels, erschließt sich sofort.

Die Männerwelt verführen seine Mädchen wie gewohnt mit offensivem Sex-Appeal: mit kurzen, hautengen Kleidern. Auslassungen im Bondage-Stil tun ihr übriges und lassen das „stärkere Geschlecht“ schnell schwach werden. Neu daran? Glänzende Metallic-Stoffe und Ethnomuster.

Römersandalen mit Killer-Heels und kniehohem „Schaft“ bilden den Höhepunkt an moderner Erotik mit Amazonen-Ausstrahlung. Damit der Look trotzdem stilvoll bleibt, wird an Make-up gespart. Haare im Sleek-Look komplettieren das Bad-Girl-Image. So luxuriös kann tough sein!