Luisa Hartema auf ErfolgskursGermany’s next Topmodel erobert New Yorker Laufsteg

Immer wieder ist kritisiert worden, dass die Castingshow Germany's next Topmodel keine internationalen Karrieren hervorbringt. Luisa Hartema tritt gerade den Gegenbeweis an. Germany’s next Topmodel 2012 erobert die Fashion Week New York. Für das Label Czar by Cesar Galindo lief die schöne Ostfriesin über den Laufsteg und präsentierte zwei Outfits aus der Herbst-Winter-Kollektion 2013/14 – ein glamouröses Pailletten-Minikleid zu langen Lederstulpen an den Armen und ein transparentes Schluppenkleid in Schwarz-Weiß.

Damit wurde für die 18-Jährige ein Modeltraum wahr. Der Big Apple war für die Gewinnerin der siebten Staffel von „GNTM“ schon die Modemetropole ihrer Wahl gewesen, in der sie ihr Apartment auf Zeit gewählt hatte. Die internationale Karriere ihr Ziel. Ebenso wie es Günther Klums Plan war Luisa auf die New Yorker Laufstege zu bringen und „international zu positionieren“, wie er kurz nach ihrem Sieg im Interview sagte. Damals allerdings bremste der Inhaber der Agentur Oneeins noch allzu große Euphorie. „Luisa muss sich noch entwickeln“, fand Günther Klum.

Eröffnung mit Heidi Klum
Michael Bloomberg und Heidi Klum

Und die schüchterne Blondine hat sich entwickelt. Bereits auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin war Germany’s next Topmodel mit sechs Shows gut gebucht. Nun folgte der Schritt auf den Laufsteg von Czar. Der Designer Cesar Galindo mag die Gewinnerinnen der Castingshow für seine Zweitlinie, die er im Oktober 2011 lancierte und die sich an eine jüngere Zielgruppe richtet. Auch Sara Nuru, Germany’s next Topmodel 2009, buchte er schon für seine Looks. Wir sind gespannt, welche Designer die 1,79-Meter-Schönheit Luisa als nächstes entdecken. Für diese Saison sind der Agentur-Website zufolge keine weiteren Auftritte in New York geplant.

Modelmama Heidi Klum selbst war nicht weit von ihrem Schützling. Die 39-Jährige eröffnete – im eleganten Michael-Kors-Kleid – zusammen mit Bürgermeister Michael Bloomberg die Stilkritik amfAR New York Gala - Tief dekolletierte Heidi, neu erstrahlte Lindsay als glamouröse Auftaktveranstaltung der Modewoche. Einen Tag später besuchte sie die Show von Kenneth Cole. Viel kritisiert: ihre Pelz-Nieten-Weste, zu der Klum XL-Creolen in Gold kombinierte.

Was trugen die anderen Stars in den ersten Reihen? Wer besuchte, welche Shows? Das sehen Sie in unserer !

keko

Futuristische Sportlichkeit
Lacoste, Herbst-Winter-Kollektion 2013/2014
Lässiger Luxus
Hervé Léger, herbst-Winter-Kollektion 2013/2014
Der Winter gewinnt Struktur
Donna Karan New York, Herbst-Winter-Kollektion 2013/2014
Google-Anzeigen
Kommentar schreiben
Name
Überschrift
Ihr Kommentar