Frühjahr/Sommer 2012: GivenchyElegante Meerjungfrauen

Elegante Meerjungfrauen
Paris Fashion Week, Frühjahr/sommer 2012: Givenchy

Wasser war Quelle der Ideen für die aktuelle Frühjahr-Sommerkollektion von Givenchy. Denn Ricardo Tisci ließ sich von Surfern und Meerjungfrauen inspirieren. Tatsächlich: Wenn man die enganliegenden Satinshorts an Supermodel Gisele Bündchen genauer betrachtete, fühlte man sich wirklich an die Wet-Suits von Surfern erinnert.

Die Meerjungfrauen hatten bei Givenchy zwar keine Flossen, dafür trugen sie verführerisch kurze Kreationen, die oft in „Wellen“ gelegt waren. Pailletten wirkten wie schillernde Schuppen, übergroße Haifischzähne baumelten an Ketten. Und zu den Meerjungfrauen gesellten sich noch andere Unterwasserbewohner: Blazer aus Aalleder!

Bei den Jackets und Blazern kam Tiscis Liebe zum Detail und echte Schneiderkunst zum Ausdruck. Sie bestachen durch eine perfekte Schnittführung und liebevolle Details, wie Lederapplikationen. Volants und edle Stoffe wie Chiffon oder Seide, machten schlichte Kleider zu Wow-Stücken.

Eine Kollektion die Lust machte, in die Welt von Givenchy einzutauchen.