Royal WeddingsKönigliches Jawort

Text: Markus Weiß

Eine intime Feier unter Palmen, ein Jawort mit den besten Freunden: Bei den Königshäusern dieser Welt ist das undenkbar. Egal ob Charles und Diana, Haakon und Mette-Marit oder Mary und Frederik, wenn die Royals heiraten steht das ganze Volk auf der Gästeliste.

Royal Weddings
Norwegian Royal Wedding

So abseits einer trauten Zweisamkeit können auch schon mal intime Details öffentlich werden, wie zum Beispiel der Ausspruch von Prinz Charles, als er Lady Diana am Altar in der Westminster Abbey empfing. „Du siehst wundervoll aus“, soll er gesagt haben. Und sie antwortete: „Wundervoll für dich.“ Dieses Liebesgeständnis teilten sie mit unglaublichen 1000 Millionen Zuschauern.

Bei allem Schicksal, das eine solche Verbindung im späteren Leben überschatten kann, steht eines fest. Eine königliche Hochzeit ist der Stoff, aus dem die Märchen sind.

Der Prinz wartet stolz vor dem Altar, die Braut trägt ein hinreißendes Kleid mit langer Schleppe, schreitet den langen, blumengeschmückten Gang in der Kathedrale herauf und die geladene Adelswelt lächelt ihr zu. Bei so einer Szenerie kann selbst Hochzeitsmuffel das Heiratsfieber packen.

Und auch die sonst so kühnen Thronanwärter halten bei einem solch großen Tag ihre Tränen nicht immer zurück. Kronprinz Frederik von Dänemark bekam beim Anblick seiner hübschen Braut, der heutigen Prinzessin Mary, feuchte Augen. Und das Schönste: Es kümmerte ihn überhaupt nicht! In einer Welt, in der sonst fast alles nach Protokoll zu laufen hat, sind es vielleicht solche kleinen Ereignisse, die auch einen König zu einem Menschen wie du und ich machen.

Vielleicht hat ja sogar das größte königliche Jawort doch noch einen Hauch von Intimität, denn wenn die Monarchen von morgen sich das Liebesgeständnis zuflüstern, fühlt sich jeder, als wäre er der einzige Gast bei einer echten Märchenhochzeit. Und was wie eine Fabel beginnt, endet auch in vielen Fällen wie eine – nämlich mit dem Satz: „Sie lebten glücklich bis an ihr Ende.“

© (c) Royal Weddings edited by Friederike Haedecke & Julia Melchior, published by teNeues, € 35, www.teneues.com, Photo (c) getty images.


Royal Weddings – Königliche Hochzeiten
Herausgegeben von Friederike Haedecke, Julia Melchior

erschienen im teNeues Verlag
35 Euro