Bademode-Trends 2012So heiß und verspielt wie Rihanna an den Strand

von AMICA Online Promi-Fan und Beauty-Enthusiast
Alle Infos zu Markus: oder folge mir auf
Stars am Strand

Jetzt flirten die Promis mit dem Sommer. Sie lassen es sich mit Pool-Partys oder ausgiebigen Sonnenbädern gut gehen. So feiert zum Beispiel Jennifer Lopez mit einer Horde Toy-Boys, während das Supermodel Bar Refaeli lieber vergnügt am Meer für private Schnappschüsse posiert. Genauso viel Spaß haben Kim Kardashian, Sylvie van der Vaart oder Paris Hilton in den heißen Stunden (- zu sehen in unserer !). Dass die Stars dabei topgestylt wie immer aussehen, überrascht nicht. Doch mit den neuen Bademode-Trends können wir das auch.

Bei schwülheißen 30 Grad im Schatten hält uns nichts mehr im Haus. In Scharen zieht es uns an den Strand, den Baggersee oder ins Schwimmbad. Wer sich diesen Sommer ähnlich modisch wie die Stars zeigen will, greift zu Bandeau-Bikinis. Die trägerlosen Zweiteiler sind dieses Jahr besonders angesagt. Der jugendliche Look kommt besonders unschuldig daher, weil er weniger zeigefreudig ist, als der klassische Triangel-Bikini. Dabei sehen Bandeau-Tops nicht nur süß und hip aus, sondern sind auch noch richtig praktisch. Grund: Die Trend-Oberteile vermeiden hässliche Bräunungsstreifen an den Schultern.

Außerdem dürfen wir uns auf Rüschen und Schößchen freuen. Bereits auf dem roten Teppich setzt sich dieser Trend durch und feiert jetzt auch seinen Einzug in die Strandtaschen. Was bisher nur Kinderbadeanzügen vorbehalten war, ziert jetzt Triangel-Oberteile, Bikini-Höschen oder ganze Badeanzüge. Entweder als kleiner Blickfang am Dekolleté, als Schößchen an der Hüfte oder am Saum eines Monokinis, dieses Jahr zaubern Rüschen selbst auf die geradlinigsten Hüften weibliche Kurven.

Und all das erleben wir als Farb- und Musterexplosion. Blau trifft Rot trifft Gelb trifft Grün trifft Weiß – satte Knallfarben sorgen dafür, dass die kommenden Monate bunt werden. Diesen Sommer lautet die Devise: Mehr ist mehr! Das trifft auch auf die verschiedenen Muster zu. Was noch vor einigen Jahren als unruhig oder schauderhaft verpönt worden wäre, ist heute das Must-have aller Fashionistas. So haben wir diesen Sommer die Auswahl zwischen erdigen Ethno-Prints, bunten Batik-Stoffen, lauten Blumenmustern oder Hawaii-Drucken sowie geometrisch-grafischen Drucken.

In unseren Bildergalerien finden Sie die schönsten Badeanzüge der Saison.

Oh, Bandeau!
Richtig gerüscht
Mustergültig
Google-Anzeigen
Kommentar schreiben
Name
Überschrift
Ihr Kommentar