Mode-GagAus BH wird Einkaufstüte!

© Reuters
Der Einkaufstüten-BH für Japan

Umweltbewusste Japanerinnen greifen an der Supermarkt-Kasse ab sofort auf ihre Büstenhalter zurück.

Die sogenannten „Bra-Rangers“ sollen dabei helfen, die riesigen Plastik-Müllberge nicht noch weiter zu erhöhen. Zu den Büstenhaltern gehören ebenfalls mit Täschchen versehene passende Slips mit der Aufschrift „Keine weiteren Plastiksäcke!“ Hergestellt wird die Unterwäsche aus Recycling-Polyesterfasern.

In Japan werden pro Jahr 30 Millionen Plastiktüten verbraucht, von denen fast ein Drittel nicht wieder benutzt wird, wie Triumph erklärte. Vor diesem Hintergrund sei es wichtig, dass jeder Verbraucher einsehe, wie wichtig ein Verzicht auf die Tüten sei. Der Hersteller hat ein Patent auf den Öko-BH beantragt. Eine Markteinführung ist jedoch noch nicht geplant.