Heiß für den guten Zweck„GNTM“-Star Hana Nitsche räkelt sich in sexy Bikini

von Amici Ich bin Jahrgang 76, Mama von zwei kleinen Mädels und liebe Mode!
Alle Infos zu Eva Luna: oder folge mir auf

© Fräulein PR Bernadette Helmich
Ob Heidi Klum wohl stolz auf ihren ehemaligen Schützling ist? Hana Nitsche ist schon seit einigen Saisons als erfolgreiches Bikinimodel auf den Laufstegen - beispielsweise der Fashion Week Miami Swim - unterwegs. Nun ließ die ehemalige „Germany's next Topmodel“-Kandidatin wieder die Hüllen fallen. Dieses Mal ganz ohne Gage für den guten Zweck im Charity-Kalender des Münchner Beachwear-Lables Uhlalá. Dort traf sie beispielsweise auf Bonnie Strange. Die hübsche Blonde, Bloggerin und Boutiquenbesitzerin mit Berliner Charme zeigte sich vergangene Woche noch in den Frontrows auf der Mercedes-Benz Fashion Week im Zelt am Brandenburger Tor. Jetzt ist auch sie für eine gute Sache im Bikini zu bewundern: Sie zeigt ihre hübsche, schlanke Figur im Bandeau-Bikini.

[kein Linktext vorhanden]Gemeinsam mit neun weiteren Bloggerinnen und Models wie Agnes Fischer (Model), Tatjana Catic (Model und „Austria's Next Topmodel“-Kandidatin), Fiona Jane (Bloggerin), Lara Antoinia (Model) und Stella Sommerfeld (Model) engagieren sich die beiden ungleichen Schönheiten für den guten Zweck. Alle Models und Bloggerinnen haben dafür auf ihre Gage verzichtet und ließen sich an den unterschiedlichsten Locations ablichten.

Mit dem Gewinn aus dem Verkauf des Uhlalá Beachwear Charity Kalenders 2014 wird die Stiftung Menschen für Menschen (Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe) durch Spendengelder gefördert. Das Ziel dieser Aktion ist es, die hungerleidenden Kinder in Äthiopien direkt zu unterstützen und auf die Probleme dieses Entwicklungslandes im Herzen Afrikas hinzuweisen. Initiator des wohltätigen Projekts ist der Filmproduzent Jan Weyl, der derzeit seinen Film „Emra & Dabo“ in Äthiopien dreht und sich seit Jahren für die Projekte von Menschen für Menschen engagiert.

Der Kalender ist für 29,95 Euro im Onlineshop von Uhlalá Beachwear erhältlich.