LustobjektSchmucke Handschuhe

von AMICA Online Redakteurin J'adore les Parisiennes!
Alle Infos zu Kerstin: oder folge mir auf
© Colette.fr

Es ist Winterzeit, Zeit für Zwiebellook. Da verschwinden unsere hübschen Ringe unter dicken Handschuhen. Denn blau gefrorene Finger machen sich nicht gut. Aber jetzt kann ich in puncto Eleganz auch bei Minusgraden Fingerspitzengefühl beweisen. Kuschelige Kaschmirhandschuhe des Duos E+J schmückt Marie-Hélène de Taillac mit ihren süßen Schmuckkreationen. Aufgestickt imitieren die Ringe ihre erfolgreichsten Designs aus Stoff. Très chic!

Kuschelige Kostbarkeiten
Handschuhe, Schmuck, Marie-Hélène de Taillac

Die Französin hat ihre Karriere in der Modewelt begonnen. Lange Jahre arbeitete sie in London für Philip Treacy, der bekannt ist für seine extravaganten Hutkreationen. Ihre Leidenschaft für Farben und Edelsteine brachten Marie-Hélène de Taillac 1996 schließlich dazu ihre erste Schmuckkollektion zu entwerfen.

Inzwischen haben ihre kostbaren Steine die In-Läden in den großen Modemetropolen erobert: Barneys in New York, Browns in London und Colette in Paris. Mit Marrie-Hélène de Taillacs wunderbarer Winteridee zieren ihre edlen Stücke nun neben langen Handschuhen auch Schals und simple Mützen. Vielleicht würde da sogar ich als Mützenverweigerer eine tragen. Doch viel lieber die schmucken Handschuhe. Einziger Wermutstropfen: Schmuck ist eben teuer, genauso wie Kaschmir. Aber bald ist ja Weihnachten ... Und Pariser Eleganz lasse ich mir vielleicht ein bisschen etwas kosten.

Wo shoppen? 213, rue Saint Honoré, 75001 Paris und auch online unter www.colette.fr

Fashion & Beauty to go! Jetzt AMICA-iPad-App herunterladen: