LustobjektSchöner jubeln

von AMICA Online Redakteurin
Alle Infos zu Veronika: oder folge mir auf

„Oh, wie ist das schön!“, singe ich innerlich und verbanne mein altes WM-Outfit von 2006 aus dem Kleiderschrank. Die Kombination weißes Shirt plus schwarz-rot-goldene Hawaii-Blumenkette hat soeben die Rote Karte bekommen.

Eingewechselt, beziehungsweise angezogen, wird dafür ein Nachwuchstalent. Einmal gesichtet, muss es sofort eingekauft werden: Das Flaggen-Shirt mit Farbverlauf und Glitzersteinen von Patrizia Pepe.

Flaggen-Shirts

Wer sagt denn, dass ich beim Public-Viewing nicht so stylisch aussehen kann wie sonst? Eben.

Gut investiert scheint das Geld spätestens seit dem phänomenalen Auftaktspiel unserer Nationalmanschaft gegen Australien. Denn schafft sie es bis ins Finale, gibt es noch sechs Gelegenheiten meine Trophäe zu tragen. Plus After-Spiel-Partys.

Außerdem unterstütze ich mit dem Kauf nicht nur die deutsche Elf, sondern auch eine gute Sache: Ein Teil des Erlöses geht an das „Casa del Sole“-Haus der Organisation „Terre des Hommes“ in Haiti.

Dieses hilft den Opfern des verheerenden Erdbebens im Januar 2010. In der Hauptstadt Port au Prince finden bedürftigte Kinder eine Anlaufstelle, Herberge, Suppenküche, Arztpraxis und Schule zugleich.

Schon jetzt konnten mit der „T-Flag“-Kollektion 180 Schulbänke sowie 50 Betten finanziert werden.

Wenn das nicht Grund genug zum Jubeln ist: „So etwas hat man lange nicht gesehen. So schön, so schön!“

T-Shirt aus Baumwolle von Patrizia Pepe, 86 Euro über Patriziapepe.com