LustobjektVerliebt in „Dolce Riviera“

Text: Doris Barbier-Neumeister
© C. Larit, HKV & DR
An der Côte dAzur strahlen in der Villa Marie Himmel und Meer um die Wette.

Der Frühling ist endlich wieder da und ich will unbedingt schnell einmal an die Côte dAzur. Genauer gesagt nach St. Tropez oder Saint-Trop, wie die Franzosen so schön sagen (und dabei mit der Zunge knallen).

Saint-Trop, das klingt nach Brigitte Bardot, rosa Vichykaros, blauem Himmel, blauem Meer und neuerdings auch nach Muschelspa. Das liegt am neuen Spa im neuen Traumhotel Villa Marie, das ein bisschen versteckt im Pinienwäldchen über St. Tropez liegt.

Für meinen Trip brauche ich dann natürlich auch das richtige Outfit. In meinem Falle keine Ballerinas und auch keine Vichykaros. In meinen Koffer packe ich da lieber die brandneue Minikollektion meiner Lieblingsdesignerin Olympia Le Tan, die sie soeben für das Pariser Label Claudie Pierlot entworfen hat.

© C. Larit, HKV & DR

Ihre ganz persönliche Hommage an den sonnigen Süden Frankreichs bringt eindeutig frischen Wind ins leicht angestaubte Image der Marke: Olympias „collection capsule“ trägt den klangvollen italienischen Namen „Retro ma non troppo“.

Sie setzt sich aus einem Baumwoll-T-Shirt „Monte Carlo“ in Blau oder Weiß (85 Euro), einer schlauen Tasche nach dem Zwei-in-einer-Prinzip (als Clutch oder mit Henkel zu tragen, 270 Euro) und einem Shopper „Menton“ (70 Euro) für den Ausflug auf den pittoresken Markt in St. Tropez zusammen. Also ehrlich? Was will man mehr für den Ausflug ans Meer?

Die „Retro ma non troppo“-Kollektion gibt es ab Mitte April bei Claudie Pierlot - Claudie Pierlot.

Fashion & Beauty to go! Jetzt AMICA-iPad-App herunterladen: