Mode-LexikonGraphic Prints

Text: Anke Sörensen

Groß und plakativ. Bei grafischen Mustern liegen die Sixties ganz vorn. Wichtig: So viel Muster wirkt für sich. Daher Accessoires entweder passend – wie hier bei Kenzo – oder nur dezent und sparsam einsetzen. Dabei die Farbe des Prints wieder aufnehmen. Ansonsten passt schlichtes Weiß meist am besten zu den auffälligen Mustern.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z