Mode-LexikonMarlene-Hose

Text: Anke Sörensen

Weite Hose. Stil-Ikone Marlene Dietrich hat es damals vorgemacht: Als sie in den dreißiger Jahren in einer weiten Herrenhose auf der Bildfläche erschien, stand die Damenwelt Kopf und wollte plötzlich Hosen. So war der Umbruch geboren und die Hose hatte einen Namen.

Marlene-Hosen haben bis heute weite Beine, sind leger und um den Fuß sehr weit geschnitten, oft mit hohem Bund. Sie verscheuchten flugs die Röhre in die hinterste Ecke des Kleiderschranks und glänzten auf allen Schauen – sogar als Jeans. Super: macht schlank.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z