Mode-LexikonSchluppenbluse

Text: Anke Sörensen

Ein erstaunliches Teil: Ladylike und süß, altmodisch und trendy zugleich. Eine Schluppenbluse hat entweder statt des Kragens oder zusätzlich dazu breite schalartige Bänder aus dem Blusenstoff, die sich zur Schleife binden lassen.

Ursprünglich stammt sie aus den Vierzigern, feierte aber schon in den Achtzigern ihr Comeback. Für diesen Herbst setzen unter anderem Rena Lange und Moschino auf das Trendstück, mit dem man stilecht kombinieren oder coolen Outfits wie einer Bikerjacke eine Portion Weiblichkeit verpassen kann.

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|X|Y|Z