Promis auf der WiesnVerena Kerth: „Ich stehe auf die Herzerl-Nummer“

von AMICA Online Redakteurin
Alle Infos zu Veronika: oder folge mir auf
© Privat

Als Society-Girl an der Seite von FC-Bayern-Torhüter Oliver Kahn wurde Verena Kerth bekannt. Das war vor acht Jahren, als sie noch in der Münchner Nobel-Disco P1 hinter der Bar stand. Heute hat sich die 30-Jährige als Radiomoderatorin selbst einen Namen gemacht. Zusammen mit Bene Gutjan unterhält sie die Münchner samstags auf Energy mit viel Schlagfertigkeit.

Während des Oktoberfests ist sie sogar jeden Tag zu hören: Aus dem Wiesn-Studio von „93,3“ im Hofbräu-Zelt sendet sie Montag bis Freitag von 16 bis 21 Uhr.

Am Wochenende feiert Verena Kerth dann selbst bei Events wie dem „Almauftrieb“ in „Käfers Wiesn-Schänke“. Uns beantwortete die Schunkelliebhaberin einen Fragebogen zu Dirndln, Männern und Co.

© Privat

AMICA Online: Frau Kerth, wie lauten Ihre Flirt-Tipps für die Wiesn?
Verena Kerth:
Im Zelt sind Tipps und Tricks gar nicht nötig. Das Anbandeln ergibt sich von ganz alleine.

Warum fällt das Flirten dort so leicht?
BIER, BIER, BIER und GUTE LAUNE.

Was war das Romantischste, das ein Mann für Sie auf der Wiesn gemacht hat?
Ich finde es sehr süß, wenn ein Mann mir eine Rose schießt. Auch auf die zeitlose Lebkuchenherzerl-Nummer stehe ich.

Wie lässt sich Beziehungsstreit auf der Wiesn vermeiden?
Da hilft nur eines: Daheim bleiben oder cool bleiben.

Das schönste Kompliment, dass Sie jemals für einen Dirndl-Look bekommen haben?
Dass das Münchner Kindl bei meinem Anblick vor Neid erblassen würde! Haha, wie süß!

Was machen Sie für ein schönes Dirndl-Dekolleté?
Cremen, cremen, cremen. Und natürlich haben wir Frauen da die ein oder anderen Tricks auf Lager ;)

© Privat

Wie viele Dirndl besitzen Sie eigentlich?
Ich bin ein echtes Münchner Kindl und habe daher unzählige Dirndl im Schrank. Inklusive passenden Schuhen, Schmuck, Tüchern und was man halt noch alles so braucht. Das Zusammenstellen der Outfits wird jedes Jahr von Neuem zelebriert.

Welches Ihrer Dirndl lieben Sie besonders?
Ich mag am liebsten die Dirndl von Lola Paltinger und Re-kitz, weil ich mich darin einfach wie eine bayerische Prinzessin fühle.

Wie spiegelt sich Ihr Alltags-Style in den Dirndln wider?
Ich ziehe mich eigentlich immer so an, wie ich mich gerade fühle ... Wenn ich müde bin, kann das schon mal ein „Hello Kitty“-Schlafanzug sein. Meine Dirndl sind daher fröhlich und bunt – genau wie die Wiesn.

© Privat

Wie würden Sie Wiesn-Gegner von der Besonderheit des Festes überzeugen?
Da kann man reden so viel man will, man muss es einfach einmal gesehen haben! Den Wiesn-Gegner würde ich mir schnappen und persönlich hinbringen.

Zu welchem Promi-Event würden Sie mit ihm gehen?
Der Almauftrieb in Käfers Wiesn-Schänke am ersten Sonntag ist aber immer sehr lustig. Man trifft viele Freunde und Bekannte und startet noch frisch und ausgeruht in die Wiesnzeit.

Mit wem würden Sie auf der Wiesn gerne einmal anstoßen?
Mit Karl Lagerfeld. Der trinkt ja bekanntlich nur Cola light! Würde ich gerne mal sehen, wie die sich so in einem Maßkrug macht.

Fashion & Beauty to go! Jetzt AMICA-iPad-App herunterladen: