Schritt für Schritt zur FlechtfrisurLook 2: Die Freche

© Frisur: Thomas Kemper Friseure, Foto: Steinfeld Fotografie

Brave Mädchen kommen in den Himmel, freche Mädchen in den bayerischen Himmel! Frechheit siegt – auch an den Pforten der Wiesn-Zelte.

Wer kann es tragen? Mädchen und junge Frauen mit mittellangem Haar oder alle, die keine voluminösen Flechtfrisuren wollen

Diese Flechtfrisur passt zum … : jungen, frechen Dirndl

Styling-Tipp: Perlen verleihen der Flechtfrisur einen zusätzlichen femininen Touch.

© Frisur: Thomas Kemper Friseure, Foto: Steinfeld Fotografie
Und So geht diese Flechtfrisur:

Schritt 1: Im Nacken beginnend teilt man sich ein Passee (eine Haarpartie) ca. vier Zentimeter breit ab, teilt dieses erneut in drei Teile. Dann flechtet man wie bei einem französischen Zopf von der Außenseite und Innenseite jeweils dazu.

Schritt 2: Der Zopf wird an der Kontur des Kopfs entlang bis zur anderen Seite geflochten. Das Ende wird mit Haarnadeln unter dem Zopf versteckt.

Schritt 3: Dann zieht man vorsichtig ein paar Haarsträhnen aus dem Zopf heraus.

Schritt 4: Zur Verzierung kann man am Ende ein paar Perlen in den geflochtenen Zopf stecken.

Auf der nächsten Seite erklärt Profi Thomas Kemper Look 3 - Die Klassische.