Die besten Events 2008September

© Daniel Fendler

Fashion Week New York
5. – 12. September


Art Parade J. Deitch, New York
6. September
Vielleicht holt sich Heidi Klum ihre Inspiration für die eigene Halloween-Party hier: Die Art Parade des Galeristen Jeffrey Deitch ist eine Avantgarde-Show für jedermann. Künstler ziehen sich als Bären und Fantasy-Figuren an, radeln nackt durch die Gegend, formieren Bands oder wild geschmückte Tanzgruppen, ziehen so durch SoHo – und entfachen ein Straßenfest. Dass sich alle ins Zeug legen, hat einen guten Grund. Jeffrey Deitch hat aus vielen Talenten Superstars gemacht. Er förderte Keith Haring und Jean-Michel Basquiat. Aber auch etablierte Künstler wie Steve Powers machen aus Spaß mit.
Infos: www.deitch.com


Popkomm, Berlin
17. – 19. September
An diesem langen Wochenende ist die Stadt eine große Konzerthalle – über 70 000 Besucher waren es 2007, Tendenz steigend. Die Auswahl an Pop, Indie und Elektro ist zu groß, um überall sein zu können, und Gigs sind selten ausverkauft.
Programm: www.popkomm.com


Oktoberfest, München
20. September – 5. Oktober
Aufbrezeln, Mieder straff schnüren, Dekolleté zeigen – die 175. Wiesn ruft! Ähnlich, wie der Rest der Republik pikiert auf die Kölner und ihren Karneval blickt, geht es den Münchnern mit dem Oktoberfest. Doch spätestens wenn die Skeptiker ihre erste Maß heben, ist es um sie geschehen. Egal, ob beim VIP-Alarm im Käfer oder dem Hippodrom, im Schottenhamel oder beim Steckerlfisch bei der Fischer Vroni. Am besten, Sie kümmern sich schon im Frühjahr ums Outfit: Lodenfrey (www.lodenfrey.de), Lola Paltinger (www.lolapaltinger.com) oder Vintage & More (www.vintageandmore.de).

Fashion Week Mailand
22. – 29. September


Fashion Week Paris
30. Sept. – 8. Oktober


Fashion Week Paris
30. Sept. – 8. Oktober

1
3
4
5
6
7
8
9
September
10