Victoria's Secret 2008Geflügelte Schönheiten

von AMICA Online Redakteurin J'adore les Parisiennes!
Alle Infos zu Kerstin: oder folge mir auf
© Reuters

Die niederländische Blondine Doutzen Kroes, das italienische Kurvenwunder Alessandra Ambrosia und der verführerische Brasilienexport Adriana Lima – alle drei hüllen sich in wenig Stoff. Für das Dessous-Label Victorias Secret präsentierten die Topmodels in Miami Beach beflügelt die neue Kollektion. Orlando Blooms Verlobte Miranda Kerr schwebte als Schmetterling und Selita Ebanks mit Engelsschwingen über den Laufsteg. So machen die Schönheiten dem langjährigen Oberengel Heidi Klum hochkarätige Konkurrenz.

35 Model-Engel schlüpften 68 Mal in Höschen und BHs aus Satin, Seide und Spitze. Zur Wiedereröffnung des Fontainbleau Miami Beach Hotels zeigten sie heiße Dessous im Stil von Sheherezade, verspielten Blumenmädchen und Westerngirls mit Lederbändern. Als überdimensionales Geschenk kam Heidi Klum daher – mit üppiger rot-pinker Glitzerschleife zur mit Steinchen verzierten, roten Rüschenunterwäsche.

Rosa Teppich
Television personality Paris Hilton arrives on the 'Pink' carpet and poses for photographers prior to the  Victoria's Secret Fashion Show at the Fountainbleau Hotel in Miami Beach
Märchen-Dessous
A Victoria's Secret model presents a creation during the Victoria's Secret Fashion Show 2008 in Miami Beach

Zur prunkvollen Show durften Sänger Usher sowie Socialite Paris Hilton selbstverständlich auch nicht fehlen. Die Hotelerbin gehört wohl auch zu den wenigen, die sich das Glanzstück, den 5-Millionen-Dollar-BH, leisten können. Für alle normalsterblichen Dessousliebhaber bietet die übrige Kollektion erschwinglichere Teile, wie sie beispielsweise an Neu-Engel Lara Stone über den Catwalk flatterten.