Pelz-GegnerRüge für Nicole Richie

© Reuters

In letzter Zeit machte sie vor allem aufgrund ihrer Essstörungen Schlagzeilen. Doch nun steht der Star aus der Serie „The Simple Life“ aus einem anderen Grund in der Kritik.

Die Tierschutzorganisation PETA hat vor allem ein Problem mit Richies Vorliebe für Pelze und nutzt jede Gelegenheit zu bitterbösen Seitenhieben: „Dieses Fell tragende Party-Girl besteht nur aus Tierhaut und Knochen. Richie ist ein auf erstaunliche Weise schrumpfendes Mädchen, wobei das Herz dem Rest des Körpers gleichzuziehen scheint“, schimpfte jetzt ein Mitglied der Organisation

Ebenfalls abgestraft wurden Hollywood-Kolleginnen Ashley Olsen, Christina Ricci und Eva Longoria, die zusammen mit Richie auf die rote „Top-Vier-Liste“ der am schlechtesten gekleideten Prominenten gesetzt wurden.

PETA fügte außerdem hinzu: „Indem man Pelz trägt, kann man gut 20 Pfund dazuschummeln. Aber wenn Ashley ihr Gerüst ausfüllen möchte, sollte sie stattdessen besser eine Gabel benutzen.“

Gute Nachrichten gab es dieses Mal allerdings für die letztjährige Titelträgerin Paris Hilton. Sie wurde dieses Jahr von den Aktivisten verschont, weil sie Berichten zufolge ihre Nerzmäntel und Fuchskrägen aus dem Kleiderschrank verbannte, nachdem sie ein PETA-Abschreckungsvideo gesehen hatte.